Content about Wassersport

04.05.17

Karlsruhe. (ver) - Philip Thein startete am Vergangenen Wochenende bei der Frühjahreslangstrecke in Leipzig für den KRV Wiking.

03.31.17

Karlsruhe. (ver) - Zu früheren Zeiten fand das traditionelle Anrudern, der Beginn der Rudersaison, landesweit zur gleichen Zeit statt. Inzwischen werden die Anrudertermine individueller gestaltet. Am 26. März 2017 wollten die Rudervereine Wiking (KRV) und Alemannia (KRA) die alte Tradition wieder beleben und organisierten einen gemeinsamen Anrudertermin. Zunächst hielt der Rheinklub Vorstand um 9:30h seine offizielle Ansprache und wünschte den Sportlerinnen und Sportlern eine erfolgreiche Rudersaison 2017. Bei herrlicher Frühlingssonne wurden die Boote zu Wasser gelassen. Pünktlich um 10:30h trafen sich im Hafenbecken II bei der MS Karlsruhe mehr als 20 Boote zu einem imposanten Fotoshooting. Bei der ‚Pret-à-Porter-Schau‘ 2017 dominierten Rot, Grün, Weiß und leuchtendes Blau.

03.24.17

Karlsruhe. (ver) - Am vergangenen Samstagabend fand im Rahmen des Karlsruher Sportlerballs die Verleihung der „Goldenen Pyramide“ an die besten Sportler des Jahres 2016 statt.

03.18.17

Karlsruhe. (ver) - Die erste Internationale Medaille für die SSC-Synchronschwimmerin Pia Sarnes mit der deutschen Nationalmannschaft gab es am Wochenende in der Technischen Kür Gruppe bei den 28. German Open in Bonn.

02.20.17

Karlsruhe. (ver) - Gudrun Klein kämpft mit großem Erfolg auf dem Ruderergometer bei Deutschen- Europa- und Welt Meisterschaften. Am 29. Januar 2017 hatte Gudrun bei den DRV Indoor-Rowing Meisterschaften in Essen-Kettwig in der Kategorie 55-59 Jahre keine direkte Gegnerin. Sie ruderte gegen sich selbst – und gewann im Trikot des Rheinklubs in 3:35,7 die 2. Goldmedaille. In Györ, Ungarn holte sie 2016 EM-Silber!

01.21.17

Karlsruhe. (ver) - Als bisher einziger Wassersprung-Trainer wurde 2016 der SSC-Trainer Horst Görlitz posthum in die „International Swimming Hall of Fame“ aufgenommen, dies berichtet die Abteilung Wasserspringen im SSC Karlsruhe.

12.07.16

Karlsruhe. (ver) - In der neuen Wettkampfsaison 2017 möchte die Synchronschwimmabteilung des SSC Karlsruhe nicht nur mit einer neuen Kür-Choreografie glänzen, sondern auch mit neuen Badeanzügen.

09.04.16

Karlsruhe. (ver) - In der vergangenen Woche fand in Rotterdam die Ruder WM statt. Für den KRV Wiking hat sich Cedric Kulbach auf den vergangenen Regatten empfohlen und wurde dementsprechend vom Deutschen Ruderverband für den Leichtgewichts-Doppelvierer nominiert. Doch der Weg dahin war kein leichter, direkt nach der letzten Nominierungsregatta in Ratzeburg brach Cedric sich seinen Fuß und musste ein paar Wochen pausieren, doch das hielt ihn nicht davon ab, weiter ehrgeizig auf sein Ziel die WM in Rotterdam hinzuarbeiten.

08.01.16

Karlsruhe. (ver) - Am Wochenende vom 23./24. Juli fand in Breisach die Baden-Württembergische Landesmeisterschaft statt. Von den Kindern über die Junioren hin zu den Senioren war der Karlsruher Ruderverein Wiking stark vertreten. Auf der 1000m langen Strecke konnten diverse Titel und Medaillen errungen werden, insbesondere konnte der Titel nach einen Jahr wieder in die Fächerstadt geholt werden.

06.30.16

Karlsruhe. (ver) - AYCR wird als Langstrecken-Ruderevent immer beliebter. In rheintauglichen Gigbooten ruderten nicht nur Wanderruderteams, sonder auch ambitionierte Marathonruderer soweit sie konnten rheinabwärts.

06.30.16

Karlsruhe. (ver) - Die Schwimmgemeinschaft Region Karlsruhe (SGRK) kann auf die erfolgreichsten Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der letzten Jahre zurückblicken. Cheftrainer Jonas Holzwarth war mit vierzehn Schwimmern bei den Meisterschaften in Berlin vertreten.

06.20.16

Karlsruhe. (ver) - Nachwuchsspringerin Mila Wazner gewann am Wochenende bei den Süddeutschen Meisterschaften in Heilbronn mit einer hervorragenden Leistung die Titel von 1- und 3-Meter-Brett und sorgte damit für den ersten Doppelsieg des SSC/KSN 99 und des DSV-Nachwuchsstützpunktes Karlsruhe bei Süddeutschen Meisterschaften. Mila setzte sich in der Jugend E jeweils gegen sieben Konkurrentinnen durch.

06.09.16

Karlsruhe. (ver) - Am 6. und 7. Mai 2016 veranstaltete der Leeuwarder Ruderverein Wetterwille seinen ELFSTEDEN ROEIMARATHON. In den Niederlanden zählt er zur längsten, härtesten und bekanntesten Rudermarathon Regatta.

05.20.16

Karlsruhe. (ver) - Die 4x100m Lagenstaffel der Damen der SG Region Karlsruhe hat bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin die Bronzemedaille erschwommen.

04.26.16

Karlsruhe. (ver) - Sportlerehrung am 19. April 2016 – OB Frank Mentrup hatte zur Veranstaltung ins ‚Südwerk‘ eingeladen. Karlsruher Sportlerinnen und Sportler wurden für herausragende sportliche Erfolge im Einzel- oder Mannschaftswettkampf offiziell und feierlich von der Stadt Karlsruhe geehrt. Sportbürgermeister Dr. Martin Lenz begrüßte die Karlsruher Sportvereine und ihre erfolgreichen, engagierten Sportlerinnen und Sportler. Besonders durch deren Erfolg wird Karlsruhe auch über die Grenzen hinaus als dynamische Sportstadt wahrgenommen.

04.19.16

Karlsruhe. (ver) - In der noch jungen Saison fanden für einige Ruderer des Karlsruher Ruderverein Wiking die ersten Meisterschaften statt. In Köln gingen die schnellsten Athleten des KRV bei der deutschen Kleinbootmeisterschaft an den Start. Bei dieser Regatta werden über die  Distanz von 2000m die schnellsten Ruderer im Einer und Zweier ohne Steuermann geehrt.

04.04.16

Karlsruhe. (ver) - Längst herrscht im Rheinhafen beim Karlsruher Ruderverein Wiking schon wieder reges Treiben. Die Rennmannschaft hat die ersten Regatten des noch jungen Jahres bereits hinter sich, und mit dem am heutigen Sonntag begangenen traditionellen Anrudern ist nun auch offiziell die Rudersaison eröffnet.

03.08.16

Karlsruhe. (ver) - 2 Gold-, 2 Silber- und 1 Bronzemedaille bei den „35thWorld Indoor Rowing Championships“, Boston (USA).  Bronze holte die Karlsruher Rheinklub Alemannia Ruderin Gudrun Klein. Dazu flog sie am 28. Februar 2016 einmal kurz mit dem Deutschen concept2-Team über den Atlantischen Ozean nach Boston, USA, um an derWorld Indoor Rowing Championship teilzunehmen. Die Veranstaltung wurde vom amerikanischen Sportgerätehersteller concept2 in der Agganis Arena ausgerichtet – und wieder einmal wurde Boris Orlowski berufen, das deutsche Team zu organisieren.

03.03.16

Durlach. (ver) - Am Samstag den 27. Februar 2016 fand in Bruchsal das jährliche Sprintermeeting statt, an dem der Durlacher SV mit 17 Schwimmern teilnahm. Da der Wettkampf traditionell regional ausgerichtet ist und die ganz großen Vereine Mittelbadens nur begrenzt teilnehmen, konnten sich unsere Schwimmer/innen gute Chancen auf Medaillen ausrechnen.

03.01.16

Karlsruhe. (ver) - Am 5. März 2016 wird der Landesrudertag beim Karlsruher Ruderverein Wiking in der Fächerstadt stattfinden. Zu diesem Anlass sind die Delegierten aus allen baden-württembergischen Rudervereinen eingeladen, in den großen Vereinsaal am Becken IV des Karlsruher Rheinhafens zu kommen. Der Landesrudertag stellt die Weichen im Land für die kommenden zwei Jahre im Rudersport. Der Landesruderverband Baden-Württemberg (LRVBW) ist im Land die einzige Interessenvertretung der schnellen Wassersportler. Insgesamt gehören ihm rund 50 Vereine, Regattaverbände und Ruderriegen an. Kürzlich konnte mit der „Marine Jugend Konstanz“ ein neues Mitglied aufgenommen werden.

03.01.16

Karlsruhe. (ver) -Mit 15 Medaillen im Gepäck kehrte das Schwimmteam des Durlacher SV mit seinen 15 Aktiven und den Trainern Tobias und Markus vom 39. Neujahrs-Schwimmfest am 30./31. Januar 2016 aus Rastatt zurück. Unter knapp 450 Startern aus 17 Vereinen errangen die jungen Schwimmer und Schwimmerinnen viele Bestzeiten.

02.27.16

Karlsruhe. (ver) - Über 300 Starts von fast 100 Wasserspringern gingen in den drei Tagen vom 19. bis 21. Februar im Mainzer Taubertsbergbad (Turm) und im Mainzer Uni-Bad (Bretter) über die Bühne. Aktive aus 15 süddeutschen Vereinen waren am Start. Die Wasserspringer vom SSC Karlsruhe waren dort mit zehn Teilnehmern an 16 Wettkämpfen beteiligt. Sie waren damit nach Anzahl der Teilnehmer der drittstärkste Verein.

02.15.16

Karlsruhe. (ver) - Platz 1 für Karlsruher Ruderin Gudrun Klein! Erst am 16. Januar erkämpfte sie sich bei der ‚Euro Open 2016‘ in Györ, Ungarn die Silbermedaille – hochmotiviert war die Rheinklub-Alemannia-Ruderin am 23. Januar 2016 beim 9. Ergo-Cup Rhein-Neckar in Ludwigshafen schon wieder am Start. In der Kategorie Frauen 55–59 der ‚Deutschen Indoor Rowing Serie (DIRS)‘ fuhr Gudrun gegen die DIRS-Rennergebnisse aus Berlin und Lübeck – und holte sich auf 1000 m, in 3:37.3 min, die Siegmedaille. Selbst in der jüngeren Riege fuhr keine Sportlerin schneller.

02.05.16

Karlsruhe. (ver) - Nach der Winter-Wettkampfpause fand am Sonntag, den 24.01.2016 in Grötzingen der DMS-Durchgang für die Baden- und Bezirksliga im Bereich des Bezirks Mittelbaden statt. Die Veranstaltung wurde vom Durlacher SV organisiert, Veranstalter war der Badische Schwimm-Verband.