Titelverteidigung

orian Hess, Christian Lamred und Alexander Leist sind erneut Weltmeister im Freestyle Frisbee

Karlsruhe. (ver) - Ein Traum ist wahr geworden: Florian Hess, Alexander Leist und Christian Lamred vom SSC Karlsruhe konnten ihren WM-Titel im Freestyle Frisbee in der Kategorie „Coop“ verteidigen. Bei der Weltmeisterschaft am Wochenende  in Udine (Italien) schafften sie nach der DM auf heimischen Grund im Juli auch den erneuten Sprung an die Weltspitze.

Zudem gab es im Pairs für Alexander mit seinem Partner Randy Silvey (USA) den zweiten Platz und damit Silber, Bronze in dieser Disziplin ging an die SSCler Florian Hess und Christian Lamred.

.

Mit freundlicher Genehmigung vom SSC Karlsruhe