15.02.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Deutliche Niederlage für den Tabellenführer in Leipzig: Am 12. Februar mussten die Basketballer der PS Karlsruhe LIONS mit leeren Händen die Heimfahrt antreten. Nur zu Beginn hatte das Team von Coach Aleksandar Scepanovic die Partie im Griff.

15.02.17
Handball

Karlsruhe. (ver) - Der TV Knielingen konnte bei der TSG Wiesloch nicht an die zuletzt gezeigten guten Leistungen anknüpfen und musste mit einer 28:34-Niederlage die Heimreise antreten.

15.02.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hält der SSC Karlsruhe am Samstagabend vor  begeisterten Zuschauern in der Otto-Hahn Halle ein, was er vor gut 12 Tagen versprochen hatte: einen heißen Februar. Mit einem imposanten 3:1 (24:26 25:16 25:14 25:17) bezwangen die Karlsruher den TV Waldgirmes. Dass zeitgleich der direkte Konkurrent im Meisterschaftsrennen, der TSV Mimmenhausen verlor, machte das Wochenende für den SSC nahezu optimal.

15.02.17
Tischtennis

Karlsruhe-Grünwettersbach. (ver) - Spitzensport allererster Güte bekamen die zahlreichen Zuschauer im ASV-Tischtenniszentrum von den sechs Akteuren aus Grünwettersbach und Fulda geboten. Dabei erinnerten speziell die Partien Angriff gegen Abwehr oft mehr an spektakuläre Zirkusnummern als an Sport. Dass dabei die Hausherren den die Playoffs anstebenden Gästen kein Bein stellen, sondern sie nur gehörig ärgern konnten, geriet Angesichts des Spektakels eher zur Nebensache.

04.02.17
Tischtennis

Karlsruhe. (ver) - Erstmals in seiner nunmehr fast zweijährigen TTBL-Zugehörigkeit gelang es dem ASV beim Gastspiel in Thüringen einen Doppelpack zu schnüren und das gleich in doppelter Hinsicht: denn noch nie zuvor konnte derselbe Gegner in einer Saison zweimal besiegt werden und auch zwei Siege nacheinander einzufahren gelang dem ASV bislang noch nie. Dass der Sieg zudem noch überaus deutlich ausfiel, erhöhte die Freude der kleinen ASV-Delegation nochmals zusätzlich.

04.02.17
Leichtathletik

Karlsruhe. (ver) - Knapp eine Woche bevor der erste Startschuss beim INDOOR MEETING Karlsruhe fällt, ist die Veranstaltung der IAAF World Indoor Tour ausverkauft. „Die World Indoor Tour zieht – die Sportfans wissen, dass sie hier einen Wettbewerb auf Weltklasseniveau erleben“, so Martin Wacker, Geschäftsführer der ausrichtenden KARLSRUHE EVENT GmbH. Lediglich an der Tageskasse wird es am Samstag, 4. Februar, ab 15:30 Uhr mit Hallenöffnung, noch einige Restkarten geben. Ab 17:00 Uhr werden dann rund 4.500 Leichtathletik-Fans in der Karlsruher Leichtathletik-Arena bei der insgesamt 33. Auflage des INDOOR MEETINGs dabei sein und Spitzensport vom Feinsten erleben.

27.01.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Norman Bücher liebt das Extreme. Der Karlsruher lief bereits durch das australische Outback, durchquerte die Atacamawüste in Chile und rannte komplett alleine durch die Wüste Gobi in der Mongolei. Für das Jahr 2017 hat der 39-jährige Extremläufer und Vortragsredner abermals anspruchsvolle Ziele. Im Mai 2017 steht das Projekt “SEA 2 SEA” auf seinem Programm – eine Expedition vom Schwarzen Meer zum Kaspischen Meer. Im November diesen Jahres reist der Abenteurer in die größte Sandwüste der Erde, die Rub al Khali, im Oman.

27.01.17
Leichtathletik

Karlsruhe. (ver) - Für die Sprintergruppe war das Meeting in Sindelfingen bereits die Fortsetzung des erfolgreichen Einstiegs in die Hallensaison, für Springer und Läufer war es der erste Auftritt bzw. Formtest dieses Winters.

27.01.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Die Karlsruhe LIONS konnten das erwartet schwere Heimspiel am 21. Januar am Ende souverän für sich entscheiden.

27.01.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Vergangenen Samstag ging es für die Fächerstädterinnen gegen den SV Fellbach. Überraschenderweise waren die Schwäbinnen nur zu sechst angereist, aufgrund von Krankheits- und Verletzungsausfällen – gute Besserung an dieser Stelle. Die Fellbacherinnen spielten ohne Libera, welche für dieses Spiel auf die Zuspielposition gewechselt hatte und hatten keine Wechselmöglichkeiten. So galt es am Samstag für Beiertheim vor allem, die Konzentration und Spannung über das ganze Spiel zu halten und den Sieg nach Hause zu bringen. Was den Karlsruherinnen nach etwas über einer Stunde auch gelang. Das Spiel ging mit 3:0, 25:15, 25:22, 25:13 an Beiertheim.

27.01.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Eine Lesung mit Vorführung historischer Fechttechniken und heute praktizierter Sportfechttechniken, unterstützt durch die Abteilung historisches Fechten des Polizeisportvereins Karlsruhe findet am 29.Januar in der PSV-Vereinsgaststätte „Pause“ statt.

21.01.17
Tennis

Karlsruhe. (ver) - Vom 04. bis 08 Januar schlug wieder die regionale Damen- und Herrentennis-Elite beim Post Südstadt Karlsruhe (PSK) auf. Das GEBAKA GmbH Hallentennisturnier in seiner 16. Auflage, dotiert mit 1000€ Preisgeld, ist seit Jahren fester Bestandteil der deutschen Turnierserie.

21.01.17
Ringen

Weingarten. (ver) - Zwar verloren die Weingartener den Final-Rückkampf beim KSV Ispringen letztlich noch mit 11:13, doch das interessierte im Gäste-Lager keinen mehr. Zu groß war die Erleichterung darüber, dass Stäbler den SVG mit seinem 3:2-Erfolg gegen den Serben Aleksandar Maksimovic im vorletzten
Duell des Abends endlich vom Final-Fluch der vorangegangenen Jahre befreit hatte.

21.01.17
Schwimmen

Karlsruhe. (ver) - Als bisher einziger Wassersprung-Trainer wurde 2016 der SSC-Trainer Horst Görlitz posthum in die „International Swimming Hall of Fame“ aufgenommen, dies berichtet die Abteilung Wasserspringen im SSC Karlsruhe.

21.01.17
Leichtathletik

Karlsruhe. (ver) - Die 60 Meter Hürden beim INDOOR MEETING Karlsruhe sind so etwas wie die Kultstrecke schlechthin. 2008 lief Susanna Kallur in Karlsruhe Weltrekord in einer Paradezeit von 7,68 Sekunden über diese Strecke. Es war eines der schnellsten Hürdenrennen aller Zeiten, denn die Zweitplatzierte Lolo Jones war die Schnellste über die 60 Meter Hürden, die ihr Rennen nicht gewonnen hat. 7,77 Sekunden brauchte sie damals im Schatten von Kallurs Weltrekordlauf.

21.01.17
Leichtathletik

Karlsruhe. (ver) - Bei seinem Comeback nach langer Verletzungspause hat Jannik Arbogast auf verschneitem und rutschigem Kurs den 15 Kilometer-Lauf in Rheinzabern gewonnen. Der KIT-Student absolvierte bei winterlichen Bedingungen ein gleichmäßiges Rennen mit zwei schnellen Schlusskilometern und überquerte die Ziellinie schließlich nach 49:34min zwei Sekunden vor seinem härtesten Konkurrenten.

21.01.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Das Heimspiel gegen die Dragons Rhöndorf am kommenden Samstag dürfte kein Spaziergang für die PS Karlsruhe LIONS werden.

21.01.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Die Rückrunde startete für die Volleyballer des SSC Karlsruhe nicht ganz so, wie es viele erwartet hatten. Vier Punkte aus zwei Spielen kann man nicht als optimale Ausbeute deklarieren, sie reichen aber momentan für die Tabellenführung. Der direkte Verfolger Mimmenhausen hat jedoch noch zwei Spiele mehr auf dem Plan und auch der kommende Gegner TuS Kriftel ist nicht allzu weit entfernt.

21.01.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Am kommenden Sonntag um 16.00 muss die BG Karlsruhe das schwere Auswärtsspiel bei den Uni-Riesen aus Leipzig bestreiten. Dabei steht die BG nach der unnötigen Heimniederlage gegen Rhöndorf schon unter einem gewissen Zugzwang, will man das Saisonziel, nämlich  einen Platz unter den ersten Vier zu erreichen, nicht vorzeitig abschreiben.  Die an für sich schon schwere Aufgabe wird dadurch sicherlich nicht leichter.

13.01.17
Leichtathletik

Karlsruhe. (ver) - War ein Ticket zum INDOOR MEETING der Renner unterm Weihnachtsbaum? Wahrscheinlich – und jeder, der noch ein Ticket zum Event am 4. Februar in der Halle 2 haben möchte, sollte nun zum Spurt ansetzen. Die Tickets in der Kategorie 1 sind ausverkauft, in der Kategorie 2 gibt es noch wenige hundert. „Die Nachfrage nach Karten für das INDDOR MEETING ist so hoch wie selten“, bestätigt Martin Wacker, Geschäftsführer der ausrichtenden KARLSRUHE EVENT GmbH. „Für uns ist das natürlich eine schöne Bestätigung, dass das INDOOR MEETING als Veranstaltung bei den Leichtathletik-Fans höchst anerkannt ist. Und das nicht nur bei den Fans – auch die Wirtschaft hat das INDOOR MEETING als Businessplattform angenommen.“ Die Businessplätze waren bereits zu Jahresbeginn ausverkauft.

13.01.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Am kommenden Sonntag um 17.30 findet ein weiteres Heimspiel der BG Karlsruhe statt, und zwar gegen die Dragons aus Rhöndorf. Das Hinspiel war das erste Saisonspiel und wurde bekanntlich mit 70:87 verloren.

13.01.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) -Groß war am vergangenen Wochenende die Enttäuschung beim SSC Karlsruhe nach der knappen Niederlage am Bodensee über die eigene gezeigt Leistung. Im ersten Training danach stand die gesamte Mannschaft von Diego Ronconi gesamte Team des SSC Karlsruhe vor der Frage: Was müssen wir ändern, um wieder zu gewinnen? Die Antworten soll es am Samstagabend gegen die LAF Sinzig vor heimischen Publikum geben!

06.01.17
Leichtathletik

Karlsruhe. (ver) - Wenn am 4. Februar 2017 das INDOOR MEETING Karlsruhe in seine 33. Auflage geht, wird der Hürdensprint der Frauen mit Sicherheit ein Spektakel. Zwar ist dieser nicht im Programm der IAAF World Indoor Tour, aber Sportdirektor Alain Blondel hat ihn als Zusatzdisziplin in das knapp vierstündige Event in der Messe Karlsruhe aufgenommen, denn mit der deutschen Europameisterin Cindy Roleder konnte er bereits Weltklasse verpflichten.

06.01.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Fünf Wochen dauerte die Pause seit dem letzten Spiel, wenn die Volleyballer des SSC Karlsruhe zum Rückrundenauftakt am Sonntag zu Gast am Bodensee sind. Das Spiel beim Tabellensechsten, den Untersee-Volleys aus Radolfzell ist der erste Anhaltspunkt um zu sehen, wie gut die Mannschaft aus der Waldstadt in der Rückrunde in Form ist. Dabei gehen die Karlsruher als klarer Favorit in das Spiel.