26.02.17
Kampfsport

Karlsruhe. (ver) - Beim Gichin-Cup am vergangenen Wochenende in Prag traten insgesamt fünf Länderteams an, neben Deutschland unter anderem Ungarn und der Gastgeber Tschechien. Auch die Karlsruherin Sara Baradaran vom Polizeisportverein Karlsruhe qualifizierte sich für die Teilnahme in der Disziplin Kata (Perfektionskampf), in der sie von sechs Kämpfen vier gewann und so zum ersten Platz ihres Teams „Deutschland A“ maßgeblich beitrug.

20.02.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Nach einem tollen Kampfspiel auf beiden Seiten gewann die BG Karlsruhe das mit Spannung erwartete Lokalderby gegen den die Lions aus Karlsruhe  mit 79:75 (44:45).

20.02.17
Handball

Neuenbürg. (ver) - Der HC Neuenbürg 2000 ist nach einem Spieltag wieder zurück an der Tabellenspitze. Eine über weite Strecken des Spiels sehr gute, aber nicht überragende Leistung reichte zum Sieg. Trotzdem: Die Formkurve zeigt nach den letzten Wochen wieder nach oben.

20.02.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Die Erwartungen der Fans im ausverkauften „Löwenkäfig“ wurden nicht enttäuscht, denn die Stadtrivalen lieferten sich am 18. Februar einen packenden, kampfbetonten und dennoch weitgehend fairen Schlagabtausch.

20.02.17
Rudern

Karlsruhe. (ver) - Gudrun Klein kämpft mit großem Erfolg auf dem Ruderergometer bei Deutschen- Europa- und Welt Meisterschaften. Am 29. Januar 2017 hatte Gudrun bei den DRV Indoor-Rowing Meisterschaften in Essen-Kettwig in der Kategorie 55-59 Jahre keine direkte Gegnerin. Sie ruderte gegen sich selbst – und gewann im Trikot des Rheinklubs in 3:35,7 die 2. Goldmedaille. In Györ, Ungarn holte sie 2016 EM-Silber!

20.02.17
Sonstiges

Pforzheim. (ver) - Die Pforzheim Bisons gewinnen beim Träger der roten Laterne, den Mad Dogs Mannheim 1b, mit 5:2 (2:0/1:1/2:1).

20.02.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Souverän „erledigte“ der SSC Karlsruhe in der Dritten Liga Süd seine „Pflichtaufgabe“ bei der SG Rodheim. Klar bezwangen die Badener den Aufsteiger mit 3:0 (25:11; 25:22, 25:16) und schufen so die Grundlage für ein „Finale daheim“ am kommenden Samstag gegen den TSV Mimmenhausen.

15.02.17
Basketball

Karlsbad. (ver) - Nach dem hart erkämpften Sieg am letzten Spieltag gegen die DJK Karlsruhe ging die BG hochmotiviert in das Derby gegen den punktgleichen Tabellennachbarn TSV Ettlingen. Das Team von Coach Wendland wollte nicht nur an die überzeugende Team-Leistung der letzten Woche anknüpfen, es war gegen den TSV auch möglich, einen vorentscheidenen Schritt in Richtung Klassenerhalt bereits fünf Spieltage vor dem Ende der Saison zu gehen. Erschwert wurde dieses Vorhaben allerdings durch die Abwesenheit der Stammkräfte I. Weißer und F. Gottwald. Aufbauspieler C. Becker ging angeschlagen in die Partie. Dennoch baute man auf die bisher gezeigte Heimstärke und die mannschaftliche Geschlossenheit.

15.02.17
Sonstiges

Pfprzheim. (ver) - Die Pforzheim Bisons gewinnen gegen den EHC Zweibrücken 1b vor 130 Zuschauern in der St.-Maur-Halle mit 7:4 (4:1/2:1/1:2).

15.02.17
Radsport

Keltern. (ver) - Das Jubiläumsjahr wird eröffnet mit Radrennsport vom Feinsten, beim Straßenradrennen am 21. Mai in Ellmendingen. Alle Klassen sind am Start. Es werden wieder packende Positionskämpfe, bei heißen Sprints auf der schönsten Zielgerade in Süddeutschland, vor der Winzerhalle, erwartet. Die Topfahrer und Talente sind auf der Jagd nach Punkten beim LBS Cup Rennen.

15.02.17
Radsport

Pforzheim. (ver) - Es sieht aus wie die Wohnung einer größeren Familie. In der Küche steht ein größerer Esstisch, im Büro findet man einige Akten, in den Kinderzimmern liegt viel Spielzeug und ein großes Wohnzimmer bietet viel Platz zum Toben und Spaß haben. Doch die vermeintliche Wohnung ist mehr als ein Wohnort einer Familie. Es ist ein Rückzugsort für viele Familien aus der Region. Denn mehr als andere sind diejenigen, die die „Sterneninsel Pforzheim e.V.“ aufsuchen, von schwerer Krankheit oder dem Verlust von Nahestehenden betroffen.

15.02.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Mit einem über die gesamte Distanz überzeugenden 87:79 (44:46) Sieg gegen den Tabellenvierten Bayer Leverkusen hat sich die BG Karlsruhe für die zuletzt eher schwächere Leistung bei der Niederlage in Weißenhorn voll rehabilitiert.

15.02.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Deutliche Niederlage für den Tabellenführer in Leipzig: Am 12. Februar mussten die Basketballer der PS Karlsruhe LIONS mit leeren Händen die Heimfahrt antreten. Nur zu Beginn hatte das Team von Coach Aleksandar Scepanovic die Partie im Griff.

15.02.17
Handball

Karlsruhe. (ver) - Der TV Knielingen konnte bei der TSG Wiesloch nicht an die zuletzt gezeigten guten Leistungen anknüpfen und musste mit einer 28:34-Niederlage die Heimreise antreten.

15.02.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hält der SSC Karlsruhe am Samstagabend vor  begeisterten Zuschauern in der Otto-Hahn Halle ein, was er vor gut 12 Tagen versprochen hatte: einen heißen Februar. Mit einem imposanten 3:1 (24:26 25:16 25:14 25:17) bezwangen die Karlsruher den TV Waldgirmes. Dass zeitgleich der direkte Konkurrent im Meisterschaftsrennen, der TSV Mimmenhausen verlor, machte das Wochenende für den SSC nahezu optimal.

15.02.17
Tischtennis

Karlsruhe-Grünwettersbach. (ver) - Spitzensport allererster Güte bekamen die zahlreichen Zuschauer im ASV-Tischtenniszentrum von den sechs Akteuren aus Grünwettersbach und Fulda geboten. Dabei erinnerten speziell die Partien Angriff gegen Abwehr oft mehr an spektakuläre Zirkusnummern als an Sport. Dass dabei die Hausherren den die Playoffs anstebenden Gästen kein Bein stellen, sondern sie nur gehörig ärgern konnten, geriet Angesichts des Spektakels eher zur Nebensache.

04.02.17
Tischtennis

Karlsruhe. (ver) - Erstmals in seiner nunmehr fast zweijährigen TTBL-Zugehörigkeit gelang es dem ASV beim Gastspiel in Thüringen einen Doppelpack zu schnüren und das gleich in doppelter Hinsicht: denn noch nie zuvor konnte derselbe Gegner in einer Saison zweimal besiegt werden und auch zwei Siege nacheinander einzufahren gelang dem ASV bislang noch nie. Dass der Sieg zudem noch überaus deutlich ausfiel, erhöhte die Freude der kleinen ASV-Delegation nochmals zusätzlich.

04.02.17
Leichtathletik

Karlsruhe. (ver) - Knapp eine Woche bevor der erste Startschuss beim INDOOR MEETING Karlsruhe fällt, ist die Veranstaltung der IAAF World Indoor Tour ausverkauft. „Die World Indoor Tour zieht – die Sportfans wissen, dass sie hier einen Wettbewerb auf Weltklasseniveau erleben“, so Martin Wacker, Geschäftsführer der ausrichtenden KARLSRUHE EVENT GmbH. Lediglich an der Tageskasse wird es am Samstag, 4. Februar, ab 15:30 Uhr mit Hallenöffnung, noch einige Restkarten geben. Ab 17:00 Uhr werden dann rund 4.500 Leichtathletik-Fans in der Karlsruher Leichtathletik-Arena bei der insgesamt 33. Auflage des INDOOR MEETINGs dabei sein und Spitzensport vom Feinsten erleben.

27.01.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Norman Bücher liebt das Extreme. Der Karlsruher lief bereits durch das australische Outback, durchquerte die Atacamawüste in Chile und rannte komplett alleine durch die Wüste Gobi in der Mongolei. Für das Jahr 2017 hat der 39-jährige Extremläufer und Vortragsredner abermals anspruchsvolle Ziele. Im Mai 2017 steht das Projekt “SEA 2 SEA” auf seinem Programm – eine Expedition vom Schwarzen Meer zum Kaspischen Meer. Im November diesen Jahres reist der Abenteurer in die größte Sandwüste der Erde, die Rub al Khali, im Oman.

27.01.17
Leichtathletik

Karlsruhe. (ver) - Für die Sprintergruppe war das Meeting in Sindelfingen bereits die Fortsetzung des erfolgreichen Einstiegs in die Hallensaison, für Springer und Läufer war es der erste Auftritt bzw. Formtest dieses Winters.

27.01.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Die Karlsruhe LIONS konnten das erwartet schwere Heimspiel am 21. Januar am Ende souverän für sich entscheiden.

27.01.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Vergangenen Samstag ging es für die Fächerstädterinnen gegen den SV Fellbach. Überraschenderweise waren die Schwäbinnen nur zu sechst angereist, aufgrund von Krankheits- und Verletzungsausfällen – gute Besserung an dieser Stelle. Die Fellbacherinnen spielten ohne Libera, welche für dieses Spiel auf die Zuspielposition gewechselt hatte und hatten keine Wechselmöglichkeiten. So galt es am Samstag für Beiertheim vor allem, die Konzentration und Spannung über das ganze Spiel zu halten und den Sieg nach Hause zu bringen. Was den Karlsruherinnen nach etwas über einer Stunde auch gelang. Das Spiel ging mit 3:0, 25:15, 25:22, 25:13 an Beiertheim.

27.01.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Eine Lesung mit Vorführung historischer Fechttechniken und heute praktizierter Sportfechttechniken, unterstützt durch die Abteilung historisches Fechten des Polizeisportvereins Karlsruhe findet am 29.Januar in der PSV-Vereinsgaststätte „Pause“ statt.

21.01.17
Tennis

Karlsruhe. (ver) - Vom 04. bis 08 Januar schlug wieder die regionale Damen- und Herrentennis-Elite beim Post Südstadt Karlsruhe (PSK) auf. Das GEBAKA GmbH Hallentennisturnier in seiner 16. Auflage, dotiert mit 1000€ Preisgeld, ist seit Jahren fester Bestandteil der deutschen Turnierserie.