26.02.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Ein souveränes 3:0 hatte Trainer Kaschub von seinen Mädels am vergangenen Sonntag
verlangt, ein solides 3:0 (14, 17, 21) hat er bekommen. Auch wenn es kurze Konzentrationsschwäche-Phasen gab, insgesamt haben die Damen 1 vom SVK ein sehr gutes Spiel abgeliefert.

26.02.17
Kampfsport

Karlsruhe. (ver) - Beim Gichin-Cup am vergangenen Wochenende in Prag traten insgesamt fünf Länderteams an, neben Deutschland unter anderem Ungarn und der Gastgeber Tschechien. Auch die Karlsruherin Sara Baradaran vom Polizeisportverein Karlsruhe qualifizierte sich für die Teilnahme in der Disziplin Kata (Perfektionskampf), in der sie von sechs Kämpfen vier gewann und so zum ersten Platz ihres Teams „Deutschland A“ maßgeblich beitrug.

20.02.17
Sonstiges

Pforzheim. (ver) - Die Pforzheim Bisons gewinnen beim Träger der roten Laterne, den Mad Dogs Mannheim 1b, mit 5:2 (2:0/1:1/2:1).

20.02.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Souverän „erledigte“ der SSC Karlsruhe in der Dritten Liga Süd seine „Pflichtaufgabe“ bei der SG Rodheim. Klar bezwangen die Badener den Aufsteiger mit 3:0 (25:11; 25:22, 25:16) und schufen so die Grundlage für ein „Finale daheim“ am kommenden Samstag gegen den TSV Mimmenhausen.

15.02.17
Sonstiges

Pfprzheim. (ver) - Die Pforzheim Bisons gewinnen gegen den EHC Zweibrücken 1b vor 130 Zuschauern in der St.-Maur-Halle mit 7:4 (4:1/2:1/1:2).

15.02.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hält der SSC Karlsruhe am Samstagabend vor  begeisterten Zuschauern in der Otto-Hahn Halle ein, was er vor gut 12 Tagen versprochen hatte: einen heißen Februar. Mit einem imposanten 3:1 (24:26 25:16 25:14 25:17) bezwangen die Karlsruher den TV Waldgirmes. Dass zeitgleich der direkte Konkurrent im Meisterschaftsrennen, der TSV Mimmenhausen verlor, machte das Wochenende für den SSC nahezu optimal.

15.02.17
Tischtennis

Karlsruhe-Grünwettersbach. (ver) - Spitzensport allererster Güte bekamen die zahlreichen Zuschauer im ASV-Tischtenniszentrum von den sechs Akteuren aus Grünwettersbach und Fulda geboten. Dabei erinnerten speziell die Partien Angriff gegen Abwehr oft mehr an spektakuläre Zirkusnummern als an Sport. Dass dabei die Hausherren den die Playoffs anstebenden Gästen kein Bein stellen, sondern sie nur gehörig ärgern konnten, geriet Angesichts des Spektakels eher zur Nebensache.

04.02.17
Tischtennis

Karlsruhe. (ver) - Erstmals in seiner nunmehr fast zweijährigen TTBL-Zugehörigkeit gelang es dem ASV beim Gastspiel in Thüringen einen Doppelpack zu schnüren und das gleich in doppelter Hinsicht: denn noch nie zuvor konnte derselbe Gegner in einer Saison zweimal besiegt werden und auch zwei Siege nacheinander einzufahren gelang dem ASV bislang noch nie. Dass der Sieg zudem noch überaus deutlich ausfiel, erhöhte die Freude der kleinen ASV-Delegation nochmals zusätzlich.

27.01.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Norman Bücher liebt das Extreme. Der Karlsruher lief bereits durch das australische Outback, durchquerte die Atacamawüste in Chile und rannte komplett alleine durch die Wüste Gobi in der Mongolei. Für das Jahr 2017 hat der 39-jährige Extremläufer und Vortragsredner abermals anspruchsvolle Ziele. Im Mai 2017 steht das Projekt “SEA 2 SEA” auf seinem Programm – eine Expedition vom Schwarzen Meer zum Kaspischen Meer. Im November diesen Jahres reist der Abenteurer in die größte Sandwüste der Erde, die Rub al Khali, im Oman.

27.01.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Vergangenen Samstag ging es für die Fächerstädterinnen gegen den SV Fellbach. Überraschenderweise waren die Schwäbinnen nur zu sechst angereist, aufgrund von Krankheits- und Verletzungsausfällen – gute Besserung an dieser Stelle. Die Fellbacherinnen spielten ohne Libera, welche für dieses Spiel auf die Zuspielposition gewechselt hatte und hatten keine Wechselmöglichkeiten. So galt es am Samstag für Beiertheim vor allem, die Konzentration und Spannung über das ganze Spiel zu halten und den Sieg nach Hause zu bringen. Was den Karlsruherinnen nach etwas über einer Stunde auch gelang. Das Spiel ging mit 3:0, 25:15, 25:22, 25:13 an Beiertheim.

27.01.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Eine Lesung mit Vorführung historischer Fechttechniken und heute praktizierter Sportfechttechniken, unterstützt durch die Abteilung historisches Fechten des Polizeisportvereins Karlsruhe findet am 29.Januar in der PSV-Vereinsgaststätte „Pause“ statt.

21.01.17
Tennis

Karlsruhe. (ver) - Vom 04. bis 08 Januar schlug wieder die regionale Damen- und Herrentennis-Elite beim Post Südstadt Karlsruhe (PSK) auf. Das GEBAKA GmbH Hallentennisturnier in seiner 16. Auflage, dotiert mit 1000€ Preisgeld, ist seit Jahren fester Bestandteil der deutschen Turnierserie.

21.01.17
Ringen

Weingarten. (ver) - Zwar verloren die Weingartener den Final-Rückkampf beim KSV Ispringen letztlich noch mit 11:13, doch das interessierte im Gäste-Lager keinen mehr. Zu groß war die Erleichterung darüber, dass Stäbler den SVG mit seinem 3:2-Erfolg gegen den Serben Aleksandar Maksimovic im vorletzten
Duell des Abends endlich vom Final-Fluch der vorangegangenen Jahre befreit hatte.

21.01.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Die Rückrunde startete für die Volleyballer des SSC Karlsruhe nicht ganz so, wie es viele erwartet hatten. Vier Punkte aus zwei Spielen kann man nicht als optimale Ausbeute deklarieren, sie reichen aber momentan für die Tabellenführung. Der direkte Verfolger Mimmenhausen hat jedoch noch zwei Spiele mehr auf dem Plan und auch der kommende Gegner TuS Kriftel ist nicht allzu weit entfernt.

13.01.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) -Groß war am vergangenen Wochenende die Enttäuschung beim SSC Karlsruhe nach der knappen Niederlage am Bodensee über die eigene gezeigt Leistung. Im ersten Training danach stand die gesamte Mannschaft von Diego Ronconi gesamte Team des SSC Karlsruhe vor der Frage: Was müssen wir ändern, um wieder zu gewinnen? Die Antworten soll es am Samstagabend gegen die LAF Sinzig vor heimischen Publikum geben!

06.01.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Fünf Wochen dauerte die Pause seit dem letzten Spiel, wenn die Volleyballer des SSC Karlsruhe zum Rückrundenauftakt am Sonntag zu Gast am Bodensee sind. Das Spiel beim Tabellensechsten, den Untersee-Volleys aus Radolfzell ist der erste Anhaltspunkt um zu sehen, wie gut die Mannschaft aus der Waldstadt in der Rückrunde in Form ist. Dabei gehen die Karlsruher als klarer Favorit in das Spiel.

25.12.16
Tischtennis

Karlsruhe. (ver) - Der Tischtennis-Bundesligist stellt die Weichen für die neue Saison. Mit der Verpflichtung des deutschen Nationalspielers Ricardo Walther ist dem ASV ein Hochkaräter ins Netz gegangen, der die Mannschaft in der neuen Spielzeit verstärken wird.

25.12.16
Tennis

Karlsruhe. (ver) - Vom 04. bis 08 Januar 2017 trifft sich wieder die regionale Damen- und Herrentennis-Elite beim Post Südstadt Karlsruhe (PSK). Das GEBAKA GmbH Hallentennisturnier geht in die 16. Auflage, ist seit Jahren fester Bestandteil der deutschen Turnierserie und sah in der Vergangenheit bereits prominente Sieger wie die ehemalige WTA-Spielerin Petra Theuring (ehem. Begerow).

09.12.16
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Dass beim Post Südstadt Karlsruhe (PSK) Rollstuhlsport betrieben wird, ist weitgehend bekannt. Die Rollstuhlbasketballer der PS Karlsruhe Hot Wheelers gehen erfolgreich in der Regionalliga auf Korbjagd.

09.12.16
Fußball

Karlsruhe. (ver) - Zum siebten Mal tragen am Sonntag, den 18. Dezember die Fußballverbände der Pamina-Region ihr Futsal-Turnier aus. Die badische Futsal-Auswahl will sich wie im letzten Jahr gegen die Konkurrenz aus Südbaden, Südwest und dem Elsass durchsetzen. 

07.12.16
Tischtennis

Karlsruhe. (ver) - Der Tischtennisgott ist kein Wettersbacher! Wie schon in der Vorwoche in Bremen blieb eine starke und tolle kämpferische Leistung des jungen ASV-Trios in einem wahren Krimi unbelohnt. Gegen das Topteam aus Saarbrücken schnupperten die Badener zwar am Sieg, doch am Ende feierten die Gäste ein Happy End.

07.12.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Ein letztes Mal in diesem Jahr musste die Volleyballer des SSC Karlsruhe aufs Parkett und hatten keinen geringeren zu Gast als den derzeitigen Dritten TuS Kriftel. Die Kriftler waren sehr stark einzuschätzen, wobei sie am vorherigen Wochenende überraschend deutlich verloren hatten. Auf Karlsruher Seite musste Cheftrainer Diego Ronconi lediglich auf Außenangreifer Daniel Heidak verzichten, der krankheitsbedingt geschont wurde.

03.12.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Nach der emotionalen Rehabilitation des vergangenen Wochenendes blicken die Volleyballer des SSC Karlsruhe dem letzten Ligaspiel vor der langen Weihnachtspause entgegen – und das zuhause. Durch die kleine Liga und einen geschickten Spielplan haben die Jungs von Trainer Diego Ronconi fast den gesamten Dezember Zeit, sich für die Rückrunde zu wappnen. Doch zuvor gilt es, vor heimischer Kulisse im Otto-Hahn-Gymnasium (20 Uhr) gegen den derzeitigen Ligadritten TUS Kriftel nichts anbrennen zu lassen.

03.12.16
Boxen

Karlsruhe. (ver) - Heimelige Atmosphäre vor „Box-Spektakel“ in Karlsruhe (live am 3. Dezember bei ranFIGHTING.de)! Am Donnerstag fand im Badisch Brauhaus die Pressekonferenz vor dem „Duell der K.o.-Maschinen“ am Samstag statt. Dann treffen Lokalmatador Vincent Feigenbutz und der Münchener Mike Keta im Kampf um die IBF-Intercontinental Meisterschaft aufeinander. Beide bezeugten heute größten Respekt gegenüber dem anderen, bevor in zwei Tagen keine Rücksicht auf Verluste genommen wird.