23.10.16
Handball

Neuthard. (ver) - Unter dem Motto „It’s time to fight“ lud der TSVG Malsch den TV Neuthard zum Saisonspiel ein. Der TSV mit dem Rücken zu Wand und der TVN bisher absolut im Soll – unterschiedlicher hätten die Voraussetzungen nicht sein können. Von Beginn an bestimmte der TVN das Geschehen. In dieser Phase trugen vor allem Grub und Krieger mit ihren Toren dazu bei, dass die Germanen einem Rückstand hinterher liefen. Ab der 20. Minute schaltete der TVN einen Gang zurück – und so entwickelte sich aus einer zwischenzeitlichen 6:11-Führung ein 15:15 Unentschieden zur Pause.

23.10.16
Motoball

Karlsruhe (ver) - Der neue deutsche Motoball-Meister ist der alte. Der MSC Ubstadt-Weiher holte sich am Samstagabend den Titel mit einem 3:1-Sieg gegen den MSC Puma Kuppenheim im Kuppenheimer Stadion an der Eichetstraße. Damit gewannen die Spargelstädter die deutsche Meisterschaft zum fünften Mal in Folge und schrieben damit Motoball-Geschichte.

20.10.16
Tischtennis

Karlsruhe-Grünwettersbach. (ver) - Gute drei Punkte erspielte sich die ASV-Reserve gegen die zur Spitzengruppe der 3. Liga zählenden Teams aus Weinheim und Leiselheim. Bei nunmehr 6:4 Punkten geht der Blick weiterhin nach oben, auch wenn Spitzenreiter Mainz mit 8:0 Punkten momentan souverän den Platz an der Sonne inne hat.

20.10.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Mannschaft und Fans der LIONS fiebern dem kommenden Samstag entgegen, denn am 22. Oktober ab 19:30 Uhr wird einer der klangvollsten Namen des deutschen Sports seine Visitenkarte im „Löwenkäfig“ des Karlsruher Friedrich-List-Gymnasiums abgeben. Das ProB-Team des FC Bayern besteht zwar zum überwiegenden Teil aus Nachwuchsspielern, ist aber gespickt mit Talenten und bundesligaerfahrenen Akteuren. Keine leichte Aufgabe für die LIONS, die mit einer Serie von zuletzt drei Siegen in die Partie gehen.

20.10.16
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Die beiden Helfer sind unermüdlich. 62 Stunden sind sie in Spitzenzeiten pro Woche unterwegs, sorgfältig und unauffällig ziehen sie ihre nächtlichen Bahnen auf den beiden Rasenplätzen des Post Südstadt Karlsruhe (PSK). Nicht jeder wollte sie zunächst haben im Verein. Aber inzwischen opponiert keiner mehr gegen die beiden Mähroboter. Rasenqualität und Energiebilanz sind deutlich verbessert. Und es gibt noch mehr positive Aspekte.

20.10.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Das Aufschlagtraining hat Früchte getragen: Die Beiertheimerinnen konnten ihren
Gegner, der, wie er selbst im Vorbericht des Spiels geschrieben hatte, eine Annahmeschwäche
hat, mit ihren Aufschlägen unter Druck setzen und machten sich so das Spiel gegen Biberach
deutlich einfacher. Die Sätze gingen sehr deutlich an Beiertheim: 25:15, 25:17, 25:18. Die Mädels
von Trainer Kaschub haben ihr Spiel komplett drei Sätze durchgezogen und nicht, wie in den
Spielen zuvor, einen Satz abgeben.

18.10.16
Basketball

Karlsbad. (ver) - Am vergangenem Samstag bestritt die BGK das zweite Heimspiel der Saison 2016/17 gegen den Landesligaabsteiger DJK Karlsruhe. Nach der Niederlage in Rastatt wollte die Mannschaft um Nils Wendland zurück in die Erfolgsspur.

18.10.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - In einer über weite Strecken engen und intensiv geführten Partie behielten die PS Karlsruhe LIONS am 15. Oktober bei den Weißenhorn Youngstars – dem Perspektivteam des Bundesligisten ratiopharm Ulm – die Oberhand.

18.10.16
Handball

Neuenbürg. (ver) - Die erste Herrenmannschaft konnte am Samstagabend die Tabellenführung beim Vorletzten in der harzfreien Wörth-Halle in Tauberbischofsheim verteidigen. Da Torwart Florian Eitel erkrankt war, reiste der HCN zwar mit 13 Feldspielern, aber nur einem Torhüter nach Tauberbischofsheim.

18.10.16
Handball

Karlsruhe-Knielingen. (ver) - Auch wenn die 19:30-Niederlage etwas zu hoch ausgefallen ist, war der TV Knielingen beim Tabellenführer TSV Viernheim letztlich auf verlorenem Posten. So blieb die erhoffte Überraschung aus.

18.10.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - „Ihr seid so groß, faszinierend!“. So lauteten die Worte zweier junger Zuschauerinnen als sie die SSC-Riesen Jonathan Finkbeiner und Thorben Sandmeier nach einem Foto fragten. Und tatsächlich war der Größenunterschied der beiden Teams am Samstag Abend überraschend deutlich.

12.10.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Die Ausgangslage am 8. Oktober in der Karlsruher Friedrich-List-Halle war vielversprechend, denn die PS Karlsruhe LIONS gingen durch den Derbysieg in der Vorwoche mit gestärktem Selbstbewusstsein in die Partie gegen die Uni-Riesen Leipzig. Die Sachsen ihrerseits, in den ersten zwei Saisonspielen ohne Punktgewinn geblieben, wollten unbedingt den ersten Sieg in dieser ProB-Saison einfahren.

12.10.16
Triathlon

Karlsruhe. (ver) - IRONMAN-WM, das bedeutet: 3,8 km Schwimmen im Meer, 180 km Radfahren durch die Wüste, 42,2 km Laufen bei subtropischen Temperaturen – am Stück und unter Druck, denn die Zeitlimits auf Hawaii sind gnadenlos. Wer nicht bestens trainiert ist, der scheitert schon bei der Qualifikation für das Rennen. Nicht so Silke Piri von der Triathlon-Abteilung des Post Südstadt Karlsruhe (PSK).

12.10.16
Handball

Neuthard. (ver) - Der TVN begann focusiert und ging sehr konzentriert zu Werke. Nach einer schnellen 0:2-Führung konnte Ispringen zwar zunächst zum 2:2 (3.Minute) ausgleichen, doch von nun an führten die Gäste unentwegt. Gestützt auf einen glänzend aufgelegten Martin Haag im Tor, der im Verlauf der Begegnung u.a. vier (!) Siebenmeter-Würfe entschärfte, funktionierte auch die TVN-Deckung sehr gut und ließ nur wenig zu. Dazu agierte die Baumann-Sieben im Angriff clever im Spiel mit dem siebtem Feldspieler. Beim Stand von 7:10 (25.Minute) nutzen die Gastgeber eine kurze TVN-Phase der Unkonzentriertheit um in der Folge zum Halbzeitstand von 12:13 zu verkürzen.

12.10.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Karlsruhe. 3. Spiel, 3. Sieg – wieder konnten die Damen 1 des SVK Beiertheim gewinnen. Am Sonntag spielten die Beiertheimerinnen gegen Umkirch und setzten mit einem 3:1 ihre Siegesserie fort, wodurch sie sich ein kleines Polster an der Tabellenspitze erarbeitet haben.

10.10.16
Basketball

Karlsbad. (ver) - Das erste Auswärtsspiel der Saison führte die 1. Mannschaft der BG Karlsbad auf ein schweres Pflaster zum TV Rastatt-Rheinau. Der Start ins Spiel glückte den Gastgebern etwas besser, doch nach wenigen Minuten fand auch das Team von Nils Wendland ins Spiel. Die abermals gute Defensivarbeit der BG Karlsbad setzte dem Gegner deutlich zu, sodass der anfängliche Rückstand aufgeholt werden konnte. Insgesamt erwiesen sich beide Mannschaften als defensiv sehr gut aufgestellt, sodass es zum Ende des ersten Viertels 8:9 für die Heimmannschaft stand.

10.10.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Ein anstrengendes Programm liegt hinter den 3.Liga-Volleyballern des SSC Karlsruhe – doch rückblickend zahlte sich der Aufwand mehr als aus. Dem 3:0- Heimauftakt gegen die Untersee Volleys aus Radolfzell ließ das Team von Trainer Diego Ronconi die Sensation in Leipzig folgen: Sie schlugen in einem verbissenen Kampf die L.E.Volleys im Tiebreak und setzen dem Wochenende eine dicke Sahnehaube auf. Der Lohn: Die Tabellenspitze und der Einzug ins Achtelfinale Deutschen Pokals. Im Pokal darf sich ganz Karlsruhe auf ein Spiel der besonderen Art freuen – zu Gast ist am 26.10.2016 kein geringerer als die Rekordmeister und Rekordpokalsieger vom VfB Friedrichshafen sein!

10.10.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Schon vor dem Spiel in Elchingen kam es zum Paukenschlag. Nach einer längeren Unterredung kamen Coach Nenad Josipovic und die Geschäftsführung zu dem Ergebnis, dass eine weitere Zusammenarbegung der Zusammenarbeit keinen Sinn mehr macht und man einigte sich einverständlich auf eine Beendigung der Zusammenarbeit.

08.10.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Endlich geht sie los – die Dritte Liga Süd und der SSC Karlsruhe ist #heissaufvolleyball. Insgesamt 16 Spieltage wollen die Karlsruher nun mit dem besseren Ende für sich gestalten, um das große Ziel „Aufstieg in die 2. Bundesliga“ zu erreichen.

07.10.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - 2. Spieltag, 2. Sieg für die erste Damenmannschaft des SVK Beiertheim. Beim ersten Heimspiel mussten die Beiertheimerinnen beweisen, dass sie die Mannschaft, die ihnen am letzten Spieltag in der vorherigen Saison den wichtigen Satz im Aufstiegskampf genommen hatte, diese Saison besiegen können – und das haben sie ein einem anstrengenden Spiel, das durch viele lange und spannende Ballwechsel geprägt war getan. Nach einer Stunde und 49 Minuten stand es 3:1 (25:22, 25:20, 22:25, 25:18) für den SVK.

07.10.16
Radsport

Ausdauersportarten erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Vor allem der Lauf- und Radsport hat in den vergangenen Jahren im Bereich des Breitensportes deutlich gewonnen. Veranstaltungen mit mehreren Tausend Breitensportlern sind häufig mehrere Wochen vorher ausgebucht. Damit der Spaß am Sport nicht verloren geht, sollte auf Dauer auch auf die richtige Kleidung geachtet werden. Hierbei soll vor allem ein optimales Schweißmanagement im Vordergrund stehen, welches für eine deutliche Steigerung der Ausdauer sorgt.

03.10.16
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Der Karlsruher Extremläufer Norman Bücher bereitet sich auf seine nächste Herausforderung vor: Das Projekt EXPEDITION KAVIR. DerAbenteurer wird dabei zu Fuß eine Strecke von 700 Kilometern durch die raue und trockene Landschaft der Kavir Wüste im Iran innerhalb von 14 Tagen zurücklegen. Das Besondere dabei: Der Abenteurer ist dabei komplett auf sich alleine gestellt und führt sein gesamtes Equipment inklusive aller Wasser- und Essensvorräte mit sich. Ein Ziehwagen dient ihm dabei als Transportsystem.

03.10.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Am Abend des 1. Oktober in der ausverkauften Halle des Friedrich-List-Gymnasiums war von Beginn an eine spannungsgeladene Atmosphäre greifbar, trafen doch die BG Karlsruhe und ihr ehemaliger Kooperationspartner, die PS Karlsruhe LIONS, erstmals in einem Ligaspiel aufeinander.

03.10.16
Sonstiges

Das Sportwetten in Deutschland immer beliebter werden ist kein Geheimnis. In Deutschland ist das Wetten auf Spiele in der Bundesliga längst zum Highlight geworden. Natürlich darf auch das Wetten auf Spiele in der Champions League oder Europa League nicht fehlen. Es kann durchaus von einem Trend gesprochen werden. Wer heute mit Sportwetten Geld verdienen möchte, der kann dies problemlos tun. Mit VulkanBet findet man einen neuen Anbieter auf dem Markt, welcher seinen Kunden das komplette Portfolio im Bereich der Sportwetten, E-Sportwetten und Casino anbietet.