14.11.16
Tischtennis

Karlsruhe. (ver) - Ohne Spitzenspieler Jan Zibrat, der an einer Sprunggelenksverletzung loboriert, blieb der ASV gegen den Tabellenzweiten SV SCHOTT Jena chancenlos und muss seine vor Saisonbeginn gehegten Titelambitionen nun endgültig ad acta legen.

14.11.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Für die Überraschungsmannschaft aus dem Karlsruher Süden hat die Basketballsaison in der ProB mit einem Traumstart begonnen. Nach zwei Aufstiegen in Folge feierten die LIONS sechs Siege in den ersten sieben Partien der Spielzeit 2016/2017. Beim letzten Heimspiel konnte sich das Team über die Unterstützung eines weiteren „Aufsteigers“ aus der Karlsruher Südstadt freuen. Für Pietro Lombardi – bekannt als Gewinner der beliebten Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) und inzwischen erfolgreich als Sänger unterwegs – war der Besuch der LIONS eine Herzensangelegenheit.

14.11.16
Leichtathletik

Karlsbad. (ver) - Der Karlsbader Volkslauf hatte dieses Jahr aufgrund des parallel stattfindenden Schlossparklaufs zwar etwas weniger Masse – aber nicht minder Klasse zu bieten.

08.11.16
Sonstiges

Grötzingen. (ver) - Zum Sommeranfang lud der TC Grötzingen zur Eröffnung zweier Padelplätze ein und nimmt damit eine echte Vorreiterrolle nicht nur in der Region, sondern in ganz Deutschland ein. Denn die Sportart Padel, eine attraktiver und rasante Mischung aus Tennis und Squash, ist hierzulande noch weitgehend unbekannt.

08.11.16
Fußball

Karlsruhe. (ver) - Bei der Mitgliederversammlung des DFB wurde bfv-Präsident Ronny Zimmermann erneut als Vizepräsident in das DFB-Präsidium gewählt. Für den Amateurfußball beschloss der Bundestag die Fortführung des Masterplans für weitere drei Jahre.

08.11.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Das Aufeinandertreffen der PS Karlsruhe LIONS und der Scan Plus Baskets Elchingen am 5. November bot den Zuschauern im Karlsruher Friedrich-List-Gymnasium einen offenen Schlagabtausch mit einem am Ende deutlichen Sieg für die Hausherren.

06.11.16
Tischtennis

Karlsruhe-Grünwettersbach. (ver) - Eine volle Halle, tolle Stimmung, Stars zum Anfassen und hochkarätiger Spitzensport, das wurde beim Gastspiel von Rekordmeister Düsseldorf dem ASV-Anhang geboten. Dass am Ende nichts Zählbares für die tapferen Badener heraussprang war zwar ärgerlich, jedoch eher sekundär, denn die Gäste waren in den entscheidenden Situationen ausgebuffter.

06.11.16
Radsport

Keltern. (ver) - Ein Highlight im RSV Vereinsleben war für unsere jüngsten Schwalbe Fahrer der Mountainbike Kiddy-Cup 2016. Hier dürfen alle Nachwuchsbiker bei 17 Wettkämpfen im Jahr 2016  Rennluft schnuppern. Durchgeführt wurden je zwei Bergzeitfahren, Downhill, Fette Reifen Rennen. Als Massenstart kamen drei Wettkämpfe in die Wertung und je vier Etappen wurden im Sprint und Technikparcours absolviert. 32 Kinder starteten im Frühjahr beim Auftaktrennen, 23 Teilnehmer kamen in die Endwertung.

06.11.16
Leichtathletik

Karlsbad. (ver) - Ob Anfänger oder erfahrener Läufer, jung oder alt - der Karlsbader Volkslauf hat für alle die passende Strecke. Während für die 6 bis 15jährigen die 2km-Schülerläufe unter dem Patronat der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen eine überschaubare Einsteigerdistanz darstellen, stehen für Jugendliche und Erwachsene eine 5km Jedermann-Distanz mit Walking-Wertung sowie der 10km-Lauf auf dem Programm.

06.11.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Mit einem verdienten 72:67 (32:20) Auswärtssieg bei den Nördlingen Giants setzte die BG Karlsruhe ihre nunmehr 4 Siege andauernde Serie erfolgreich fort. Dabei zeigten die Mannen von Coach Jibril Hodges von Anfang an, dass sie als Sieger vom Platz gehen wollten.

04.11.16
Sonstiges

Pforzheim. (ver) - Die Pforzheim Bisons sind mit einem 6:4 (1:1/2:1/3:2)-Sieg beim FSV Schwenningen in die Saison gestartet.

04.11.16
Leichtathletik

Karlsruhe. (ver) - Mit einem überragenden Marathon-Debüt bei den deutschen Meisterschaften in Frankfurt hat sich Frederik Unewisse im Kreis der nationalen Top-Langstreckler zurückgemeldet. In 2:22:45 Std. belegte er beim Lauf durch die Main-Metropole einen tollen 8. Rang, zeigte die beste zweite Laufhälfte aller deutschen Teilnehmer und verfehlte zuletzt den 26 Jahre alten LGR-Rekord von Igor Gyaskov nur um drei Sekunden. Eine super Renneinteilung, bei der Fredi die erste Hälfte zunächst mit 3:27min/km gestaltet und für den zweiten Streckenabschnitt auf 3:16min/km hochgefahren hatte, machten diesen erstaunlichen Erfolg möglich. Absolut top!

04.11.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Der „Löwenkäfig“ des Friedrich-List-Gymnasiums wird am 5. November ab 19:30 Uhr zum Schauplatz des Kampfs um die Tabellenspitze in der ProB. Das Überraschungsteam der PS Karlsruhe LIONS steht vor einer schweren Aufgabe, denn das Team der ScanPlus Baskets Elchingen ist sehr spielstark und erzielt durchschnittlich über 90 Punkte pro Match.

04.11.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Zum dritten Mal in Folge sind die Volleyballer des SSC Karlsruhe in der Liga in der Fremde gefordert. Mit dem TV Waldgirmes fordert der Dritte der letzten Saison die Jungs aus der Fächerstadt zum heißen Duell.

04.11.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Den Trainer stolz gemacht und den ersten Tabellenplatz verteidigt - es lief bei den SVK-Mädels am Samstag, beim Spitzenspiel in der Regionalliga! Vergangenen Samstagabend war in Karlsruhe der derzeit, zumindest laut Tabellenplatz, gefährlichste Gegner der Beiertheimerinnen zu Gast: der TTV Dettingen. Doch das Spiel Tabellenerster gegen Zweiter war nicht ganz so spannend wie die Ausgangslage vermuten ließ. Die Beiertheimerinnen gewannen in drei Sätzen deutlich gegen Dettingen, 25:21, 25:25:17, 25:15.

04.11.16
Handball

Knielingen. (ver) - Erneut ohne Punkte kam der TV Knielingen aus Bretten zurück. Mit 24:32 (9:15) kassierte man am Ende eine klare Niederlage.

01.11.16
Tischtennis

Karlsruhe. (ver) - Wie im Fußball ging auch in Deutschlands höchster Tischtennisliga das Duell Baden gegen Württemberg zu Gunsten der Schwaben aus. Ohne ihre Nr. 1, Masataka Morizono, der noch in Japan weilte und erst in der Partie gegen Düsseldorf wieder das ASV-Trikot überstreifen wird, standen die Badener in Oberschwaben auf verlorenem Posten, obwohl der TTF seinerseits auf seine Euro-Stars Simon Gauzy und Jakub Dyjas verzichtete. Zwar konnte der ASV die Partie über weite Strecken offen gestalten, doch in den entscheidenden Phasen agierten die in der Weltrangliste deutlich höher positionierten TTF-Talente entschlossener.

01.11.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Mit einem klaren 85:54 (42:21) Sieg gegen den Bundesliganachwuchs der Frankfurter Skyliner bestätigte die BG Karlsruhe ihren Aufwärtstrend.

01.11.16
Handball

Neuenbürg. (ver) - Die HCN-Männer gewinnen gegen die HSG Walzbachtal in einem von Anfang an intensiven Spiel mit 26:28. In der kleinen, bis zum letzten Platz besetzten Sporthalle in Wössingen tat sich der HCN das ganze Spiel schwer.

01.11.16
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Der Karlsruher Extremsportler und Vortragsredner Norman Bücher musste seine Wüstendurchquerung vorzeitig beenden.

01.11.16
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Mit dem fünften Sieg in Folge setzten sich die PS Karlsruhe LIONS am 29. Oktober an die Spitze der ProB. Zu Gast beim bisherigen Ligaprimus Licher BasketBären behielten die Aufsteiger nach hartem Kampf und einem beeindruckenden Endspurt die Oberhand.

01.11.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Das Pokalhighlight und die tolle Heimkulisse vom vergangenen Mittwoch schwirrten wohl dem ein oder anderen SSC-Volleyballer noch durch den Kopf. Jedenfalls machten es die frei aufspielenden, jeden Ball kämpfenden und vom saarländischen Publikum unterstützten Bliesener Schlagemänner dem SSC Karlsruhe schwer in das Spiel zu kommen. Doch Mitte spätestens zu Beginn des dritten Satzes lief der SSC auf Hochtouren und gewährte beim 3:1 (25:27, 25:21, 25:7, 25:15) den Gastgebern nur noch 22 Punkte in den verbleibenden zwei Sätzen.

01.11.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Im „Spiel des Jahres“ empfing der SSC Karlsruhe mit dem VfB Friedrichshafen keine Geringere als die derzeit beste Mannschaft Deutschlands. Am Ende liest sich das Ergebnis von 0:3 wie eine klare Sache. Doch die Gastgeber spielten vor ausverkaufter Halle und 1057 Zuschauern forsch auf und kamen Mal ums Mal gegen die mächtige Friedrichshafener Blockwand zum Punktgewinn. Von Aufregung – keine Spur.

25.10.16
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Am vergangenen Samstag spielte der SVK Beiertheim gegen den SV Fellbach. Im ersten Satz überrollten die Karlsruherinnen die Fellbacherinnen förmlich; während bei den Badenerinnen alles klappte, funktionierte im ersten Satz bei den Schwaben nicht allzu viel. Im zweiten Satz, mit komplett veränderter Aufstellung, mussten die Beiertheimerinnen mehr kämpfen um sich den Satz zu sicher. Der dritte Satz war schwer umkämpft, doch in der Schlussphase mit besserem Ausgang für Fellbach. Und auch im vierten Satz wurde es nochmal sehr spannend, doch die Mädels vom SVK erkämpften sich den Satz und das Spiel.