02.11.09

Am vergangenen Samstag traten 7 Spielerfrauen. Gegen 2 Gegner in Neureut zum Turnier an. Volles Tempo und mit sehr konzentrierten Gegner. Hatten wir leider alle Hände voll zu tun.

01.11.09

Es sind noch 21 Sekunden zu spielen. Die Partie ist schon in ihrer Verlängerung. Gerade hat der überragende Gary Tucker Science City Jena im Duell mit der BG Karlsruhe mit 80:78 in Führung gebracht. Zwei Karlsruher sind bereits ausgefoult, zwei weitere kurz davor.

30.10.09

Nana Bediako schwer verletzt. Es passierte im Training am vergangenen Dienstag: Dass es sich um keine Bagatelle handelte, war den Beteiligten sofort klar. Jetzt bekam man Gewissheit. Nana Bediako zog sich einen Bänderriss am Knie zu und wird dem FCN bis zur Winterpause nicht mehr zur Verfügung stehen.

29.10.09

Für den Tabellenzweiten der ProA – die BG Karlsruhe – beginnt am kommenden Samstag mit dem Auswärtsspiel bei Science City Jena ein kleiner Roadtrip. In den folgenden sieben Tagen müssen die Badener auch noch im reformierten Pokalwettbewerb beim ungeschlagenen ProB-Ligisten SOBA Dragons Rhöndorf und beim TV Langen antreten.

28.10.09

In Zusammenarbeit mit den baden-württembergischen Handballverbänden, dem Kultusministerium sowie dem Landesinstitut für Schulsport organisierte der HCN 2000 am vergangenen Freitag einen Grundschulmädchen-Aktionstag in der Schlossbergschule Neuenbürg.

27.10.09

Nachdem bei der Niederlage zum Saisonbeginn Spielertrainer Andreas Franck nicht zur Verfügung stand, musste der TV Bretten beim schweren Auswärtsspiel in Baiersbronn gegen die BSG Nordschwarzwald die Leistungsträger Lukas Hoffmann, Stefan Maaß und Nico Voll ersetzen. Dennoch standen neun motivierte Spieler zur Verfügung, die sich für die Heimschlappe rehabilitieren wollten.

27.10.09

Mit viel Freude fiebert die Handballregion auf den Klassiker Knielingen gegen Rintheim hin, der in der Vergangenheit bereits schon im Vorfeld mit so manch kurioser „Marketing-Aktion“, die weit über den sportlichen Stellenwert hinaus ging, auf sich aufmerksam machte.

27.10.09

Im Badenliga Spiel trat der HCN gegen den derzeitigen Tabellenführer HSG Linkenheim/Hochstetten/ Liedolsheim an. Die Mannschaft von Trainer Andrei Bourlakin musste in der Anfangsphase jedoch erst ein Rückstand aufholen um sich nach und nach einen 36:24 Sieg zu erkämpfen. Ausschlaggebend war am Ende die stark besetzte Bank der Gastgeber , die einen verdienten Sieg einfuhren konnten.

27.10.09
Basketball

Das gesundheitlich etwas beeinträchtigte Team des HC Karlsbad tat sich am
25.10.09 bei personell voll besetzter Tschft. Mühlburg in der ersten Halbzeit
schwer. Mit 3:3, und 5:5 gelang aus einem Rückstand mit einem oder zwei Toren
der Ausgleich. Erst mit dem 9:9 war es Karlsbad möglich, auf 9:11 vorzulegen und
zur Halbzeit auf 10:15 zu erhöhen.

26.10.09

Die Frauen des HCN haben mit viel Glück einen Punkt bei der Tschft. Mühlburg geholt. Gegen eine starke Abwehr der Mühlburgerinnen gab es nur selten ein Durchkommen, so dass man immer einem Rückstand hinterher lief. Viele technische Fehler führten dazu, dass Mühlburg durch schnelles Spiel nach vorne mit einer Führung von 10:7 in die Halbzeit ging.

26.10.09

Am vergangenen Sonntag gastierte die erste Herrenmannschaft des TV Malsch bei der bislang ungeschlagenen SG Stutensee.
Durch Krankheit und Verletzungen einiger Spieler konnte man sich im Training nicht wie gewünscht auf die Partie einstellen und musste zudem beim Spiel auf Phillip Ebser verzichten.

26.10.09

Nach strapaziöser Anreise nach Döbeln brauchten die ASV Cracks gewisse Anlaufzeit um in diesem richtungsweisenden Spiel in Schwung zu kommen. So fertigten erwartungsgemäß Bazenov / Levis das Doppel Erlandsen / Sekinger glatt in drei Sätzen ab. Lei / Robertson konnten mit ihrem klaren Erfolg über Kurkowski / Sirokijs zwar kontern, jedoch konnten Baum / Miszewski die Erwartungen gegen die Abwehrkünstler Balaz / Mikutis nicht erfüllen und unterlagen nach 4 Sätzen.

26.10.09

Nach dem mehr als dürftigen 0:0 vergangene Woche in Neureut, empfing der TSV den ASV Ettlingen im Stegbachtal. Die Gäste erwiesen sich wie so oft in den letzten Jahren als unbequemer Gegner.

25.10.09

Die BG Karlsruhe hat erneut ihre Heimstärke unter Beweis gestellt. Beim Verfolgerduell der ProA schlugen die badischen Korbjäger die Giants Nördlingen mit 69:59 und feierten damit vor 1.400 Zuschauern den elften Erfolg im zwölften Heimspiel 2009.

25.10.09

Die KTV Straubenhardt bleibt souveräner Spitzenreiter in der 1.Kunstturnbundesliga. Mit einer starken Vorstellung landeten die Schwarzwälder gegen das Niedersächsische Turnteam Hannover einen ungefährdeten 45 zu 15 Auswärtserfolg. Damit fehlt dem Vize-Meister von 2008 nur noch ein Sieg, und die Teilnahme am Meisterschaftsfinale Ende November in der Karlsruher Europahalle wäre vorzeitig gesichert.

24.10.09

In der Fremde punktet der FCN eifrig, im eigenen Stadion aber tut sich der Fußball-Oberligist schwer, wie die 1:2 (0:1)-Heimniederlage am Freitagabend gegen den SGV Freiberg einmal mehr zeigte. Andreas Grimmer (6.) und Marcel Schreiber (63.) hatten die Gäste verdient in Führung geschossen.

23.10.09

In den Norden der Region ging die Reise am vergangenen Dienstag. Etwa 23 Kilometer nordöstlich von Karlsruhe liegt die große Kreisstadt Bretten – und dort fanden sich die BG-Riesen ein um auch abseits des Parketts Werbung in eigener Sache zu betreiben und zusätzliche Zuschauer für das Topspiel gegen die Giants Nördlingen am kommenden Samstag zu gewinnen.

23.10.09

Es gibt einiges, was die BG Karlsruhe und die Giants Nördlingen in dieser Saison verbindet: Beide haben eine BBL-Vergangenheit, beide sind mit drei Siegen bei nur einer Niederlage die schärfsten Verfolger des Spitzenduos und beide mussten die einzige Saisonpleite bei Tabellenführer Kirchheim Knights einstecken.

22.10.09

Am Samstag, den 17. Oktober 2009 ging es um 10 Uhr los. Die Jugend-Mannschaften vom MBC Kierspe, vom MSC Jarmen und vom MSC Ubstadt-Weiher kämpften in Turnier-Form um die Plätze 7 bis 9. In diesem „Klein-Turnier“ konnte sich Ubstadt-Weiher letztendlich als Sieger hervortun, so dass die Jungs den 7. Platz im Finale um den dmsj-Pokal erreichten.

22.10.09

Auch im Trikot des Schwäbischen Turnerbundes agierte der Straubenhardter Nachwuchs am vergangenen Wochenende beim Ländervergleichskampf in Heilbronn überaus erfolgreich.

22.10.09

Der tragische Tod des russischen Nationalturners Yuri Ryazanov überschattet den Start in die zweite Hälfte der Kunstturnbundesliga. Die sportliche Herausforderung rückt für die Straubenhardter Turner und deren Trainer Alexei Grigoriev derzeit in den Hintergrund.

21.10.09

Insgeheim hatten sie auf eine Pokal-Überraschung gehofft. Am Ende mussten sich die Wasserballer des 1. BSC Pforzheim dem großen Favoriten SC Rote Erde Hamm aber deutlich mit 4:16 geschlagen geben.

„Die waren für uns einfach eine Nummer zu groß“, meint BSC-Trainer Armin Reisert nach dem Erstrunden-Aus im deutschen Pokalwettbewerb. „Aber das macht nichts, für uns war es eine tolle Erfahrung.“

20.10.09
Interview

In unserer Kategorie "Amateursportler im Interview" dürfen wir unseren ersten Interviewpartner präsentieren. Das Triathlon-Ass Steffen Haak. Er belegte bei den Triathlon Weltmeisterschaften auf Hawaii einen sensationellen 55. Platz und ließ sogar gestandene Profis hinter sich.

20.10.09
Basketball

Die Gäste aus Knielingen konnten die erste Halbzeit offen gestalten.
Der HC Karlsbad konnte über eine gute Abwehrleistung und einen starken Torhüter
verdient zur Halbzeit eine 14:10 Führung erzielen.