28.04.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Ausgesprochen erfolgreich hat sich die SSC-Abteilung Rhythmische Sportgymnastik bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Lahr geschlagen. Mit vielen Medaillen, Titeln und tollen Platzierungen geht es nun im Juni zu den Deutschen Meisterschaften beim Deutschen Turnfest in Berlin.

28.04.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) Heiss auf die 2. Bundesliga ist der SSC Karlsruhe. Nach der souveränen Meisterschaft in der Dritten Liga, haben die Volleyballer aus Karlsruhes größtem Sportverein mit der Einreichung der  Lizenzierungsunterlagen bei der Volleyball-Bundesliga den nächsten Schritt dafür getan, dass ab September Bundesliga-Volleyball in der Fächerstadt gespielt wird. „Am Montag gingen alle benötigten Unterlagen in die Post und sollten bis zum Ende der Frist am 2. Mai in Berlin sein“, so Abteilungsleiter Philipp Schätzle. Vollzug kann auch in Sachen Spielhalle vermeldet werden „Das Spielfeld in der Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasiums wurde in den Osterferien eingefärbt. Damit ist eine der wesentlichen Anforderungen an den Spielbetrieb in der 2. Bundesliga erfüllt“, so Schätzle weiter.

26.04.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Der Karlsruher Extremläufer Norman Bücher bereitet sich auf seine nächste Herausforderung vor: Das Projekt SEA2SEA. Der Abenteurer wird dabei zu Fuß eine Strecke von 1.000 Kilometern durch die wilde und abwechslungsreiche Landschaft des Kaukasus innerhalb von 20 Tagen zurücklegen. Das Besondere dabei: Der Extremsportler ist dabei komplett auf sich alleine gestellt und führt sein gesamtes Equipment inklusive aller Wasser- und Essensvorräte mit sich. Ein Ziehwagen dient ihm dabei als Transportsystem.

25.04.17
Rudern

Karlsruhe. (ver) - Philip Thein startete am vergangenen Wochenende bei den deutschen Kleinbootmeisterschaften in Krefeld. Mit starken Leistungen in Vor- und Zwischenlauf konnte er sich einen Platz im B-Finale errudern.

25.04.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Die Friedrich-List-Halle, der Karlsruher „Löwenkäfig“, erlebte am 22. April ein denkwürdiges Basketballspiel, denn die PS Karlsruhe LIONS qualifizierten sich dank eines Siegs im entscheidenden Halbfinalspiel auf sportlicher Ebene für die ProA, die zweithöchste deutsche Spielklasse.

25.04.17
Basketball

Die Polizei Mannheim sprach hierbei, bspw. gegenüber Sport1, von "intensiveren Kontrollen", die sich als nichts anderes als sogenannte Nackt- oder Ganzkörperkontrollen herausgestellt haben.

25.04.17
Handball

Karlsruhe-Knielingen. (ver) - Nach dem vorzeitigen Erreichen des Saisonziels Klassenerhalt, kann Handball-Badenligist TV Knielingen nun auch die Kaderplanungen für die nächste Spielzeit 2017/18 als abgeschlossen vermelden.

21.04.17
Football

Karlsruhe. (ver) - Die KIT SC Engineers bieten seit über 25 Jahren die Möglichkeit, in Karlsruhe American Football zu spielen. Nachdem 2016 der dritte Aufstieg in Folge gelang, tritt die Mannschaft dieses Jahr in der Regionalliga Südwest an.

21.04.17
Radsport

Keltern. (ver) - Am Start waren in der ABC Klasse Moritz Augenstein Team Majola Pushbikers und Jesus Sanchez Alba sie belegten die Ränge 73 und 45. In der Jugend männlich Klasse starteten Maximilian Boos und Plinius Naldi. Sie belegten den 1. und 3. Platz. In der Jugend weiblich startete Jennifer Kuppel. Sie kam auf den 6. Platz. In der U13 männlich Klasse starteten Jannik Bellert, Noah Ratz und Fabrice Gremmer. Sie kamen auf den 3., 4., und 5. Platz. In der U13 weiblichen Klasse startete Leonie Boos und belegte in diesem Rennen den 2. Platz. In der U15 männlich Klasse stellten sich Benjamin Boos, Elias Ratz und Christian Wiggisser dem Starter. Sie kamen auf den 1., 7. Und 10. Platz.

21.04.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Der Weltgesundheitstag wurde am 7. April begangen. Jedes Jahr steht ein Thema im Fokus und 2017 lautet dieses: „Depression - Let’s talk“. Denn Depressionen sind eine echte Volkskrankheit, sie können sich in jeder Altersphase, unabhängig von Geschlecht und sozialem Status entwickeln. Studien zeigen, dass Depressionen international ein bedeutendes gesundheitliches Problem darstellen. Die WHO verbindet mit dem Weltgesundheitstag 2017 das Ziel, dass Betroffene, deren Familien und Freunde, sich Hilfe suchen und diese auch erhalten. Die Öffentlichkeit soll besser über die Erkrankung, ihre Ursachen und Konsequenzen informiert werden, zudem sollen Möglichkeiten der Prävention und Behandlung aufgezeigt werden.

05.04.17
Tischtennis

Karlsruhe-Grünwettersbach. (ver) - Ohne Masataka Morizono, der sich bereits in seiner japanischen Heimat auf die bevorstehende Weltmeisterschaft vorbereitet, beendete der ASV die Saison mit einer Niederlage beim Play-Off-Teilnehmer 1. FC Saarbrücken-TT.

05.04.17
Handball

Neuenbürg. (ver) - Von Anfang an dominierte das Mesic-Team die Partie. Artur Pietrucha agierte in der Anfangsphase als Schwungfeder für das Neuenbürger Angriffsspiel. Zwar merkte man der Mannschaft an, dass sie ohne Harz spielen musste, doch dieses Manko kompensierte man durch sichere Würfe aus der Nahdistanz und eine starke Abwehr. Im Angriff war das Spiel über Kreisläufer Georg Kern ein probates Mittel. Durch ihn fiel nach sechs Minuten auch der 2:6-Treffer. Nun durchliefen die Neuenbürger eine kleine Durststrecke. Jochen Werling und drei Treffer von Marco Langjahr ließen die Neuenbürger Führung jeodch wieder auf 8:13 anwachsen. Zwei Minuten vor der Halbzeitpause traf Artur Pietrucha zum 9:16. Selbiger erzielte ein wenig später auch den 10:17-Halbzeitstand.

05.04.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Für den Aufsteiger geht das Märchen weiter. Die Basketballer der PS Karlsruhe LIONS haben sich im zweiten Viertelfinalspiel gegen die Iserlohn Kangaroos den Einzug ins Halbfinale der ProB-Play-offs gesichert. Nach dem Sieg in der Vorwoche vor heimischer Kulisse war das Team aus dem Karlsruher Süden am 1. April im Sauerland gefordert.

05.04.17
Rudern

Karlsruhe. (ver) - Philip Thein startete am Vergangenen Wochenende bei der Frühjahreslangstrecke in Leipzig für den KRV Wiking.

05.04.17
Kampfsport

Karlsruhe. (ver) - Bei der Karate-EM in Maastricht/Niederlande holte Sara Baradaran vom Polizeisportverein Karlsruhe, die zusammen mit Jeannette Bellhäuser und Melissa Rathmann Deutschland in der Disziplin Kata-Team (Perfektionskampf) vertrat, den zweiten Platz.

05.04.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Am Wochenende fanden die Badischen Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik statt. Mit dabei in Neulußheim auch eine Mannschaft der Wettkampfgemeinschaft Karlsruhe-Bretten.

31.03.17
Rudern

Karlsruhe. (ver) - Zu früheren Zeiten fand das traditionelle Anrudern, der Beginn der Rudersaison, landesweit zur gleichen Zeit statt. Inzwischen werden die Anrudertermine individueller gestaltet. Am 26. März 2017 wollten die Rudervereine Wiking (KRV) und Alemannia (KRA) die alte Tradition wieder beleben und organisierten einen gemeinsamen Anrudertermin. Zunächst hielt der Rheinklub Vorstand um 9:30h seine offizielle Ansprache und wünschte den Sportlerinnen und Sportlern eine erfolgreiche Rudersaison 2017. Bei herrlicher Frühlingssonne wurden die Boote zu Wasser gelassen. Pünktlich um 10:30h trafen sich im Hafenbecken II bei der MS Karlsruhe mehr als 20 Boote zu einem imposanten Fotoshooting. Bei der ‚Pret-à-Porter-Schau‘ 2017 dominierten Rot, Grün, Weiß und leuchtendes Blau.

31.03.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Mit den Iserlohn Kangaroos war am 25. März der Hauptrunden-Viertplatzierte der ProB Nord zu Gast bei den Basketballern der PS Karlsruhe LIONS. Das Team aus dem Sauerland hatte im Achtelfinale den FC Bayern II ausgeschaltet. Die Hausherren waren also gewarnt und starteten druckvoll in das erste Play-off der Best-of-three-Serie.

24.03.17
Rudern

Karlsruhe. (ver) - Am vergangenen Samstagabend fand im Rahmen des Karlsruher Sportlerballs die Verleihung der „Goldenen Pyramide“ an die besten Sportler des Jahres 2016 statt.

24.03.17
Basketball

Karlsruhe. (ver) - Die 800 km lange Anreise hat sich für die Basketballer der PS Karlsruhe LIONS gelohnt. Nach einem spektakulären und äußerst knappen Hinspiel in der Vorwoche sicherte sich der Meister der ProB-Südgruppe am 19. März im zweiten Duell mit den ROSTOCK SEAWOLVES den zweiten Sieg und damit das Ticket für das Viertelfinale.

24.03.17
Tischtennis

Grünwettersbach. (ver) - Der ASV scheint in Düsseldorf nicht verlieren zu können! Nachdem die Badener bereits in der letzten Saison sensationell den ARAG CenterCourt stürmen konnten, setzte das junge ASV-Quartett am Sonntag noch einen drauf und fügte dem zuvor in dieser Saison nur einmal besiegten Tabellenführer eine deutliche 3:1 Niederlage bei. Dabei war der Auftritt der Gäste berauschend, die in einer mitreißenden Partie das bessere Team stellten, jedoch auch vom Fehlen von Superstar Timo Boll auf Seiten der Hausherren profitierten.

24.03.17
Volleyball

Karlsruhe. (ver) - Die Vorzeichen vor dem Spiel waren eindeutig: Tabellenführer gegen den Achten. Und die Beiertheimerinnen wollten ganz klar im Derby gegen die Mädels aus Ettlingen/ Rüppurr gewinnen und im letzten Heimspiel Meister werden. Es war die erste Chance von drei auf die Meisterschaft. Und auch wenn Trainer Kaschub vor dem Spiel noch versucht hat seine Mädels runter zubringen, in den Köpfen der Beiertheimerinnen war wohl vor allem der Wunsch vor heimischem Publikum Meister zu werden verankert, dass sie vor genau diesem dann nervös waren.

18.03.17
Tischtennis

Grünwettersbach. (ver) - Nach drei 0:3 Klatschen in Folge gegen die scheinbar übermächtigen Ochsen stellte der ASV in einem fulminanten Match die Tischtennishierarchie im Ländle auf den Kopf und besiegte die Oberschwaben mit 3:1. Während die Grünwettersbacher gegen Ende der Saison immer besser in Fahrt kommen, konnten die Tischtennisfreunde zwar den 2. Tabellenplatz verteidigen, müssen sich jedoch noch steigern, wollen sie um die Vergabe der Meisterschaft ein gewichtiges Wort mitsprechen.

18.03.17
Sonstiges

Karlsruhe. (ver) - Die erste Internationale Medaille für die SSC-Synchronschwimmerin Pia Sarnes mit der deutschen Nationalmannschaft gab es am Wochenende in der Technischen Kür Gruppe bei den 28. German Open in Bonn.