TV Obergrombach steigt in die Verbandsliga auf - Gaukinderturnfest ein voller Erfolg

TV Obergrombach steigt in die Verbandsliga auf

Obergrombach. (ver) - Der Lohn für den Erfolg kommt verspätet, doch er kommt. Nachdem die Obergrombacher Turner in diesem Frühjahr Meister der Landesliga Nord im Gerätturnen wurden, ist ihnen jetzt auch der Aufstieg sicher.

Nach dem Rückzug einer Mannschaft der Oberliga kann der TVO neben dem Meister der Landesliga Süd, TV Wyhl, nun auch in die nächsthöhere Klasse einziehen. Eine echte Herausforderung - turnerisch und logistisch – für die nächste Saison, turnt man schließlich dann gegen Vereine wie Villingen ,Whyl ,Schonach, Neckarau und Kirchheim. Eine Herausforderung, der die Mannschaft um Trainer Rüdiger Hannich und Jochen Becker gespannt entgegensieht. Denn die Qualität der Wettkämpfe wird steigen, und das ist sowohl für die Sportler als auch für die vielen Fans und Zuschauer ein Gewinn.

Gaukinderturnfest Kronau 2010

Mit leichter „Burgfestmüdigkeit“ und bei strahlendem Sonnenschein begaben sich am Sonntag, 18. Juli 2010, zehn Turnerinnen des TV Obergrombach in Begleitung ihrer Eltern und Trainerinnen auf den Weg zum Gaukinderturnfest. Der Gerätewettkampf fand dieses Jahr erstmals ausschließlich in den Sporthallen statt, was bei Temperaturen von mehr als 30° C durchaus von Vorteil war.

Zuerst begannen die älteren Mädchen der Altersklasse 10/11 mit ihrem Wettkampf. Unsere Turnerinnen zeigten an Balken, Boden, Sprung und Barren sehr gute Leistungen, turnten konzentriert und konnten sich infolgedessen auch über tolle Wertungen und Platzierungen freuen. Einen besonders guten Tag hatte Carina Kaucher erwischt, die abgesehen von einem kleinen Aussetzer am Balken einen hervorragenden Wettkampf turnte und verdientermaßen mit dem 1. Platz belohnt wurde.
Auch die anderen 6 Mädchen folgten dicht auf dicht und erturnten sich den 6. ( Sophia Fritsch), 15, (Helen Weiland), 17. (Sina Schmaus), 18. (Lena Wagner), 23. (Pia Mettler) und 49. (Nina Ritter) Platz.

Gegen Mittag starteten Nele Kruck, Maxi Morlock und Yasmina Zimmer in der Altersklasse 8/9; auch diese Turnerinnen lieferten sauber geturnte Übungen und sorgten mit ihren Wertungen für die ein oder andere Überraschung. Höhepunkt in diesem Wettkampf war der Barren, an dem alle 3 Mädchen die volle Punktzahl erzielten: ein klasse Trio!

Nele Kruck verfehlte wegen eines Wacklers auf dem Zittergerät Balken knapp die Medaillenränge, erreichte aber dennoch einen hervorragenden 7. Platz.
Für eine Riesenüberraschung sorgten zum Schluss Maxi Morlock und Yasmina Zimmer, die punktgleich auf dem 1. Platz landeten und gemeinsam mit Freudentränen in den Augen auf das Treppchen steigen konnten!

Nachdem die Wettkämpfe vorüber waren, nahmen dann einige Mädchen noch an verschiedenen Mitmachangeboten auf dem Gelände in Kronau teil und genossen den Sonnenschein. Für andere ging es -ebenfalls stolz und glücklich- zurück nach Obergrombach, um den Tag auf dem Burgfest ausklingen zu lassen.

Bei Interesse können die vollständigen Ergebnislisten unter www.Kraichturngau.de nachgeschaut werden.

Mit freundlicher Genehmigung von Ch. Lindenfelser - TV Obergrombach