TV Obergrombach-Mädchen 2. Landessieger

Obergrombach. (ver) - Richtig abgeräumt haben die vier Jüngsten des TVO beim Landeskinderturnfest . Gegen sage und schreibe 77 Mannschaften aus ganz Baden-Württemberg setzten sich Nele Kruck, Maxi Morlock, Romina Wolf und Yasmina Zimmer durch und standen als Zweitplatzierte stolz auf dem Siegertreppchen.

Mit 26 Kindern sowie 12 Betreuern und Kampfrichtern war der TV Obergrombach zusammen mit dem TV Gondelsheim am ersten Juliwochenende nach Donaueschingen gefahren, wo bei herrlichem Sommerwetter die Eröffnungsveranstaltung am Abend für alle gleich ein atemberaubendes Ereignis war.

Am nächsten Morgen hieß es nochmal relaxen im Schwimmbad, bevor am Nachmittag die Wettkämpfe begannen. 7 Mannschaften starteten im KinderGerätTurnWettkampf, davon 5 reine TVO-Mannschaften, 1 Mannschaft aus Gondelsheim und 1 gemischte Mannschaft. Hier die Platzierungen, die bei der großen Konkurrenz (die Mädchen E traten z.B. gegen 83 Mannschaften an) wirklich sehr beachtlich sind:

Nach den anstrengenden, aber erfolgreichen Wettkämpfen war das gemeinsam geschaute Fußballspiel Deutschland – Argentinien natürlich noch das Sahnehäubchen für das Sieger-Gefühl . Der anschließende Gewitterregen war eine willkommene Abkühlung, aber die Stimmung blieb aufgeheizt, wozu die tolle Abendshow „Stars und Sternchen“ ihr übriges tat. Bis 1 Uhr nachts war von Müdigkeit keine Spur. Und wie viel Energie und Kraft unsere jungen Turner haben, sieht man daran, dass beim „Mäxchenspiel“ – um diese Uhrzeit! – jeder Verlierer noch fähig war, 10 Liegestütze auf dem Tisch zu machen.

Sonntags machte man sich dann nach Erlebnisrallye, wo nochmal zwei Mannschaften an den Start gingen, und Abschlussveranstaltung auf den Weg nach Hause; ein bisschen wehmütig, ein bisschen müde, aber vor allem stolz und glücklich und mit dem festen Vorsatz – beim nächsten Mal bin ich wieder dabei.

Mit freundlicher Genehmigung von Ch.Lindenfelser - TV Obergrombach