TV Obergrombach bei der Sportlerehrung 2011 - Sieg in der Gauklasse

Obergrombach. (ver) - „Herr Skibbe, haben Sie die Polizei informiert? In Obergrombach ist doch jetzt keiner mehr zu Hause – die stehen alle hier auf der Bühne!“ meinte Hendrik Kugler, der stellvertretende Vorsitzende der AG Sport, launig zum Obergrombacher Ortsvorsteher, nachdem er auf der Bruchsaler Sportlerehrung 2011 im Ehrenbergsaal des Bürgerzentrums alle zu ehrenden Sportler des TV Obergrombach aufgerufen hatte. Denn das waren eine ganze Menge. Von den jüngsten Turnerinnen (Nele Kruck, Maxi Morlock, Romina Wolf und Yasmina Zimmer), über die Volleyball-Herrenmannschaft bis zum „Senioren“-Turner Harald Hannich, die alle einen badischen Vizemeistertitel vorzuweisen haben, war die ganze Bandbreite der erfolgreichen TVO-Sportler anwesend.

Die 1.Mannschaft der Gerätturner erhielt die Ehrung für den Sieg in der Landesliga Nord, der zu ihrem Aufstieg in die Verbandsliga führte. In der neuen Saison 2011, die gerade in vollem Gange ist, konnte der TVO inzwischen schon den Klassenerhalt sichern. (Ein Tipp für alle Interessierten: der Ligaendkampf in Oberkirch am Sonntag, 17.04.11 um 14.30h).

Das Sahnebonbon des TVO war die Tanzgruppe „seven up“, die im Rahmenprogramm der Veranstaltung ihren neuesten Tanz zeigte, so dass quasi alle Sparten des Vereins vertreten waren. Vorstand Ulrich Lindenfelser fühlte sich fast wie zu Hause und es kam aus tiefstem Herzen, als er zu den freudestrahlenden Sportlern sagte: „Ich bin stolz auf euch!“

Wie es beim TVO immer wieder zu diesen Erfolgen kommt, fasste Harald Hannich in Worte. Auf eine entsprechende Frage von OB Petzold-Schick antwortete er kurz und trocken: „ Man tut halt, was man kann!“

TVO-Jungs belegen die Siegertreppe

 

Bei den Wintermannschaftskämpfen männlich am 27.03. startete der TVO mit zwei Mannschaften in der Gauklasse (Altersstufe 10/11 Jahre, JG 2000 und jünger).

Wegen anderweitiger Verpflichtungen  konnte leider keine Mannschaft in der Bezirksklasse gemeldet werden.

Sechs Mannschaften aus 5 Vereinen waren in Untergrombach am Start . Neben dem TVO turnten  TV-Philippsburg, TV-Gondelsheim, TSV-Untergrombach und die TSG Kronau.

Eineinhalb Stunden lang standen die jungen Turner unter Hochspannung, doch nach einem schönen Wettkampf, der vom Veranstalter sehr gut organisiert war, konnten sie mehr als zufrieden sein.

Die Mannschaft TVO-1 wurde 1. Sieger mit 161 Punkten und 5 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten TV-Philippsburg. Die 2. Mannschaft erreichte  mit 151 Punkten den 3.Platz.

Der Jubel war groß, als die Einzelwertungen verkündet wurden, denn die ersten 3 Plätze der insgesamt 25 Turner dieser Alterklasse wurden von  Obergrombach belegt. Nacheinander stiegen sie auf das Siegertreppchen und konnten mit Recht stolz darauf sein:

 1.Platz Laurin Stich, 2. Platz Marvin Ludwig, 3.Platz Til Mettler

Unser Neuzuwachs Philipp Peer aus Heidelsheim konnte leider nur außer Konkurrenz an den Start gehen und hätte sich mit seinen erturnten Punkten auf den 3. Einzelwertungsplatz geschoben.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. Der TVO muss sich um seinen Nachwuchs keine Sorgen machen.

 

Mit freundlicher Genehmigung von Ch.Lindenfelser - TV Obergrombach