SPARKASSEN Mountainbike Marathon für Elite- und Hobby - Fahrer mit „Fette Reifen„ Rennen am 17.07.2016

Start und Ziel ist die Winzerhalle in Keltern Ellmendingen

Keltern. (ver) - Bereits zum 5. Mal findet in diesem Jahr der Sparkassen-Mountainbike-Marathon in Keltern-Ellmendingen statt. Am Sonntag, den 17. Juli 2016 ist es wieder soweit: Gefahren wird auf der bekannten und abwechslungsreichen 23 Kilometer langen Runde (circa 500 Höhenmeter).

Angeboten werden in diesem Jahr 3, 2 oder 1 Runde, sowie die beliebte "Firmenwertung", die sich genauso an Vereine, Gruppen oder andere Mountainbiker Treffpunkte richtet, die Lust haben im Team an den Start zu gehen.

Der Start zur Langdistanz über 69 km erfolgt um10:00 Uhr. Das "Fette Reifen" Rennen für die Kinder wird um 10.05 gestartet. 10.30 Uhr startet die Mitteldistanz über 46 km. Der Teamcup und die Kurzdistanz startet um 11:00 Uhr ihr Rennen führt über eine Runde.

Die Strecke verläuft fast ausschließlich auf Gemarkung Keltern mit Start und Ziel an der Winzerhalle. Von dort geht es durch die Weinberge, Wälder und Wiesen ins Ranntal, wieder zurück. Typisch für die Strecke ist das ständige Auf und Ab und einige Richtungswechsel, die auch für Hobby-Fahrerinnen und -Fahrer problemlos zu bewältigen sind.

Das „Fette Reifen Rennen“ ist offen für 9-14-Jährige , die gratis starten können und auf einer verkürzten Runde gegeneinander in verschieden gewerteten Altersklassen antreten. Außer Rennrädern sind alle Räder mit „fetten“ Reifen erlaubt. Die Kids müssen mit einem Helm ausgestattet sein.

Vor dem Event findet eine gemeinsame Streckenbesichtigung statt, die der Ellmendinger  Roland Golderer leiten wird und wozu alle interessierten Mountainbiker herzlich eingeladen sind.

Treffpunkt ist an der Winzerhalle in Keltern- Ellmendingen. Der Termin wird in den Tageszeitungen veröffentlicht.

 

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 



 

Bei uns werdet Ihr "Rund um den Radsport" immer

aktuell und schnell informiert:

 

Mit freundlicher Genehmigung von Manfred Mustermann - Verein.