Philip Thein zehnt schnellster Junior auf der DKM in Krefeld

Karlsruhe. (ver) - Philip Thein startete am vergangenen Wochenende bei den deutschen Kleinbootmeisterschaften in Krefeld. Mit starken Leistungen in Vor- und Zwischenlauf konnte er sich einen Platz im B-Finale errudern.

In seinem Finallauf verpasste Philip Thein knapp den dritten Platz und kann sich so über einen insgesamt sehr starken zehnten Platz freuen. Für Philip geht es nun daran, nach diesem herausragenden Saisonauftakt die letzten Feinschliffe vorzunehmen und Richtung Saisonhöhepunkte die richtigen Trainingsimpulse zu setzen.

Sein Trainer Ralf Thanhäuser freut sich über die gute Leistung seines Athleten und zeigte sich zuversichtlich, dass Philip nach Beseitigung letzter Baustellen weiter vorne um die begehrten Plätze im Kader mitfahren kann.

 

Text: Rupert Pretzler