Karlsbader Volkslauf am 13. November

Karlsbad. (ver) - Ob Anfänger oder erfahrener Läufer, jung oder alt - der Karlsbader Volkslauf hat für alle die passende Strecke. Während für die 6 bis 15jährigen die 2km-Schülerläufe unter dem Patronat der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen eine überschaubare Einsteigerdistanz darstellen, stehen für Jugendliche und Erwachsene eine 5km Jedermann-Distanz mit Walking-Wertung sowie der 10km-Lauf auf dem Programm.

Eine Besonderheit des von den Leichtathleten des SV1899 Langensteinbach organisierten Laufes ist die Kilometerwertung für Laufgruppen, Vereine und Firmen: Hier werden die Kilometer aller Teilnehmer über 5 und 10km für jede Gruppe aufsummiert, um die laufstärkste Gruppe zu ermitteln. 

Ab 10 Uhr werden die einzelnen Läufe gestartet - beginnend mit einem 5km-Lauf ohne Altersklassenwertung. Die Startzeiten, der Streckenverlauf und weitere Informationen finden sich im Internet auf www.svl-leichtathletik.de

Wer nicht alleine für den Volkslauf trainieren möchte, kann sich zur Vorbereitung auf den Lauf dem Lauf- und Walkingtreff des SVL anschließen. Dieser trifft sich immer samstags um 14.45 Uhr auf dem Parkplatz der Ludwig-Guttmann-Schule für Körperbehinderte beim SRH - Klinikum in Langensteinbach.

Für Läufer und Zuschauer wird im Stadion Kaffee, Kuchen sowie u.a. Flammkuchen angeboten. In der Schelmenbuschhalle wird es ein reichhaltiges Kuchenbuffet geben. Hier finden nach dem Lauf die Siegerehrungen für die 5- und 10km-Sieger sowie die erfolgreichen Schulklassen im Sparkasse Karlsruhe Ettlingen Schulwettbewerb und die Ehrung der kilometerstärksten Teams statt. 

Informationen und Anmeldung im Internet auf www.svl-leichtathletik.de

 

Mit freundlicher Genehmigung von Manfred Mustermann - Verein.