Drei Siege für Ellmendingen in Reute

Keltern. (ver) - Das "Schwalbe" Nachwuchsteam zeigte wieder eine gute Vorstellung beim Rundstreckenrennen in Reute.

"Wir haben allerfeinsten Radsport auf höchstem Niveau erlebt", im "Schwalbe" Betreuerteam zeigte man sich rundum zufrieden.

Seit Wochen befindet sich Plinius Naldi in bestechender Form er war in Reute in einem rasanten Finale der Fahrer mit den schnellsten Beinen und siegte vor Moritz Bader Biberach, Felix Bauer Hofweier, Lukas Beck Reute und einem weiteren großen "Schwalbe" Talent Benjamin Boos.

Leonie Boos war in der U 13 Klasse die Sprint stärkste Fahrerin und feierte einen weiteren Sieg.

Frederik Becker siegte bei den Jüngsten - Einsteiger-.

In der Klasse U11 belegte Fabrice Gremmer Platz 8, auch Jennifer Kuppel wurde bei den Schülerinnen 8.

Ein sehr gutes Rennen fuhr Julius Janik er wurde in der U13 Klasse mit Platz 6 belohnt.

Franziska Farr beim Damen Rennen, Hans Eberwein, Willi Spiesz und Walter Scholz bei den Senioren Jannik Simon im Rennen der Amateure,kamen im großen Fahrerfeld ins Ziel.

Maximilian Boos wurde in der Jugendklasse 16. hatte keinen guten Tag und blieb unter seinen Möglichkeiten. 

 

 

Mit freundlicher Genehmigung von Karl-Heinz Kaiser