Derbysieg: TVN schlägt die SG HaWei

Landesliga Süd Männer: TV Neuthard – SG Hambrücken/Weiher 34:28 (14:13)

Neuthard. (ver) - Das Derby mobilisierte die Massen: in der gut gefüllten Altenbürghalle verlief die erste Hälfte sehr ausgeglichen, kein Team konnte sich entscheidend absetzen. Der Aufsteiger aus HaWei kämpfte leidenschaftlich während die Gastgeber in der Abwehr Aggressivität vermissen ließen und sich im Angriff zu viele Fehlwürfe leisteten.

Auch nach dem Wechsel zunächst ein unverändertes Bild: die Führung wechselte häufig in der auch weiterhin ausgeglichenen Partie. Die 2-Minuten-Strafe gegen Gästeakteur Tobias Grub in der 43.Minute nutzte der TVN um sich mit 2 Treffern Vorsprung abzusetzen. Dieser Vorsprung wurde bis zur 50.Minute auf 27:22 ausgebaut, was die Vorentscheidung bedeutete.

Der TVN geht als Sieger eines spannenden Derbys hervor, das seinem Namen alle Ehre machte. Spannung, Stimmung und hitzige Szenen, aber nie unfair – die Zuschauer bereuten ihr Kommen nicht. Die Gastgeber gehen somit mit weiter gestärktem Selbstvertrauen in die schwere Begegnung bei der HSG Walzbachtal, die am kommenden Sonntag auf dem Terminplan steht.

Für den TVN spielten:
Martin Haag und Benedict Mandic im Tor
Jens Grub 6, Fabian Sommer 4, David Schimmel, Enrico Chillemi, Sascha Duhn 2, Marco Samson, Philipp Bader 6, Timo Schwab 5/2, Marcel Henschel 5/3, Dirk Baumgärtner 4, Markus Baumann 2

Mit freundlicher Genehmigung vom TV Neuthard