Daniel Voitl feiert erfolgreichen Saisonabschluss

Remchingen. (ver) - Am Wochenende fanden in Bayreuth die Abschlussrennen der Bundesliga- Nachwuchssichtung im Mountainbikesport statt. Mit am Start in der Klasse U17 der Pforzheimer Daniel Voitl von den Bike-Riders Remchingen, der als amtierender Deutscher Meister mit einem Top- Endresultat seine guten Leistungen in dieser Saison unterstrich.

Zunächst wurde am Samstag die Slalomwertung ausgefahren, wobei die Anforderungen auf der im Dauerregen rutschigen Abfahrt sehr hoch waren. Auch Voitl ging im zweiten Durchgang in der Zielkurve spektakulär zu Boden, konnte aber dennoch den Sieg mit Laufbestzeit in beiden Durchgängen hauchdünn mit 0,3 Sekunden Vorsprung noch retten. Vereinskollege Joshua Barth, dessen Paradedisziplin der Slalom ist, erzielte mit Platz 8 ebenfalls ein gutes Ergebnis. Till Bönisch belegte in der Klasse U15 nach Slalom und Trial Platz 9.

Am Sonntag ging es auf der völlig aufgeweichten Strecke in das Cross-Country -Rennen. Daniel Voitl konnte sich in einer sechsköpfigen Spitzengruppe in der ersten Runde etwas vom Feld absetzen, kam aber in einer Steilpassage in Runde 2 zu Fall und verlor dadurch den Anschluss an die Spitze und zwei weitere Plätze. In den letzten beiden der vier Runden kämpfte er sich zurück auf Platz 6 den er nach 45 Minuten Fahrzeit ins Ziel sicherte. Joshua Barth erreichte Platz 38, Till Bönisch in der Klasse U15 Platz 14. Den Sieg in der Klasse U17 sicherte sich Georg Egger, der Teamkollege von Daniel Voitl im „BIKE Junior Team“.

Mit diesen Spitzenergebnissen konnte sich Daniel Voitl somit im Endklassement der Bundesliga-Nachwuchssichtung von Platz 5 auf einen hervorragenden zweiten Platz vor seinem Teamkollegen Georg Egger auf Platz 3 verbessern. Da beide noch zum jüngeren Jahrgang in der Klasse U17 gehören, gelten sie somit als Top-Favoriten für die Titel der kommenden Saison. Joshua Barth belegt im Gesamtklassement einen guten 10. Platz und auch der 14. Rang in der Gesamtwertung der Klasse U 15 von Till Bönisch kann sich sehen lassen.

Mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Simon - Bike Riders Remchingen