Bike-Riders Remchingen mit 3 Teams beim 24 Stunden-Rennen in München

Remchingen - München. (ver) - Vom 26.-27.06. fand im Münchner Olympiapark ein 24 Stunden-Rennen für Mountainbiker statt. Der RSV Bike-Riders Remchingen hatte gleich 3 Viererteams am Start. Das Frauenteam mit Manuela Eitel, Tanja Hügel, Miriam Kauselmann sowie Jasmin Müller schaffte es sogar aufs Treppchen und belegte Rang 3 der insgesamt 6 teilnehmenden Damenteams.

Sie legten zusammen 429 km zurück. Auch die Herren brauchten sich nicht zu verstecken. Frederic Großmann, Denis Müller, Heiko Schöninger und Robin Zacker schafften in der vorgegebenen Zeit sogar 572 km und belegten Rang 13 von insgesamt 135 gewerteten Teams. Bei den Herren Masters starteten Holger Ams, Günter Großmann, Herbert Schückle sowie Peter Voitl. Sie erreichten Rang 32 von insgesamt 34 Teams.

Bild: das Damenteam feiert den 3. Platz beim 24 Stunden-Rennen

Mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Simon - Bike Riders Remchingen