Bike Riders Remchingen: Gute Ergebnisse beim Start der MTB-Nachwuchsbundesliga

Bike Riders Remchingen

Böhringen. (ver) - Am 08./09. Mai startete die Nachwuchsbundesliga der Mountainbiker in Böhringen beim Race-Meeting „unterm Römerstein“. Mit dabei auch die beiden Bike-Rider Joshua Barth und Daniel Voitl. Joshua Barth spielte seine Stärken beim Slalomwettbewerb aus und fuhr die beste Zeit aller 61 Teilnehmer. Damit sicherte er sich wertvolle Punkte für die Gesamtwertung und belegte nach dem anschließenden Cross-Country-Rennen Platz 19. Sein Vereinskamerad Daniel Voitl rangierte nach dem Slalomwettbewerb noch auf Platz 9, fuhr im Anschluss jedoch ein starkes Rennen und verbesserte sich dadurch sogar auf Platz 8 der Gesamtwertung. Der Wettbewerb der Altersklasse U 13 diente gleichzeitig als Sichtung für die TFJV, den größten europäischen Jugendvergleich in Frankreich. Hier zeigte Bike-Rider Yannic Barth ebenfalls eine starke Leistung. Beim Trialwettbewerb holte er die maximale Punktzahl und fuhr beim Slalom die viertbeste Zeit. Dadurch belegte er auch nach dem abschließenden CC-Rennen den 4. Platz im Gesamtklassement der 48 Teilnehmer.
Mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Simon - Bike Riders Remchingen.