Becherspende gegen Kaiserslautern für die Initiative „Cent hinterm Komma“

Karlsruhe. (ver) - Auch in diesem Jahr nehmen die Ultras den Todestag des Gruppenmitglieds Dominik Moser zum Anlass, den Benachteiligten der Gesellschaft zu helfen. Das Benefiz-Gedenk-Konzert „Moser rockt!“ findet wie immer im Dezember statt und jährt sich nun schon zum zehnten Mal. 

Die Becherspende haben wir dieses Jahr in der Hoffnung auf eine größere Spendensumme auf das Spiel gegen Kaiserslautern am 24.10.15 vorverlegt. 

Rund um das Stadion stehen Tonnen, in leere Becher gespendet werden können. Wer keinen Durst hat und trotzdem spenden will, kann dort auch Bargeld spenden. Dieses Jahr geht die Spende an die Initiative „Cent hinterm Komma“, die damit die Weihnachtsfeier der Stadtmission Karlsruhe unterstützt. Seit über 40 Jahren kommen dort am 24. Dezember Wohnungslose, Bedürftige und einsame Menschen zusammen und erhalten neben Kaffee, Kuchen und Abendessen ein Unterhaltungsprogramm und kleine Geschenke.

Da unter den Menschen, die dieses Angebot der Stadtmission wahrnehmen, erfahrungsgemäß auch viele KSC-Anhänger sind, möchten wir die Geschenktüten dieses Jahr um einen KSC-Schal oder eine KSC-Mütze erweitern. Schals und Mützen können bis zum letzten Heimspiel vor der Winterpause gegen Fürth am ULTRA1894-Stand oder im Fanprojekt abgegeben werden.

BECHER SPENDEN – FREUDE SCHENKEN!