450 Teilnehmer bei der AOK - Radtourenfahrt "Rund um die Goldstadt Pforzheim"

Keltern. (ver) - Die Veranstalter freuten sich auf die vielen Teilnehmer und eine tolle Radtourenfahrt. Die Organisatoren erhielten großes Lob von den Teilnehmern für die gute Durchführung und die großartige Verpflegung bei dem  Breitensport Events. Das Highlight des diesjährigen Breitensport - Radklassikers führte durch die wunderschönen, abwechslungsreichen Regionen des Enzkreises.


Rennradfieber in Keltern - Ellmendingen bei super Wetter! Start und Ziel war an der Winzerhalle in Ellmendingen. Traumhafte Touren durch den Schwarzwald und den Kraichgau warteten auf Deutschlands Hobby-Radsportler.

Angeboten wurden 5 Strecken mit 20, 40, 84, 118 und 162 Kilometern, wobei die längste den Sportlern einiges abverlangte. Die Herausforderungen  für viele waren auch in diesem Jahr wieder die Anstiege von der Grenzsägmühle nach Schwann und von Neuenbürg nach Schömberg aber auch die weiteren Steigungen von Unterreichenbach nach Hohenwart, Würm  zum Hagenschieß und weitere Steigungen im Verlauf der verschiedenen Streckenführungen verlangten einiges ab von den Teilnehmern.

Bei den fünf Kontrollstellen in Schömberg, Niefern, Maulbronn, Ochsenbach und Stein wurde für das leibliche Wohl  bestens gesorgt.

78 (!) Teilnehmer fuhren die große Runde über 162,5 km, über 240 starteten über die Distanz von 118 km.

Die größte Gruppe stellte der RSC Bretten mit 18 Teilnehmern, gefolgt von Forchheim und dem Skiclub Karlsbad.

 

Mit freundlicher Genehmigung von Karl-Heinz Kaiser